Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Herzlich willkommen im ITB Newsroom

Hier finden Sie alle aktuellen News zur ITB Berlin

Top Neuigkeiten

  • Worldhotel

    Schnelles Wachstum, aber geringer Marktanteil für Plattformen im Bereich Sharing Accommodation – Experten sehen große Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt – ITB Berlin veröffentlicht exklusiv aktuelle Ergebnisse des IPK World Travel Monitor® Forums  

    Sharing Accommodation-Anbieter verzeichnen zwar ein schnelles Wachstum, sie haben aber nach wie vor einen relativ geringen Anteil an der gesamten Hospitality-Industrie in Europa. Ihr wichtigster Einflussbereich sind die Städte, in denen sie eine beträchtliche Anzahl von Besuchern generieren, aber nach Ansicht von Experten auch Wohnraum reduzieren. Das sind einige der Ergebnisse des 24. World Travel Monitor® Forums.

    Nur drei Prozent Marktanteil für Sharing Accommodation

    Die sogenannte „Sharing Economy“ hat in den vergangenen Jahren mit dem Aufkommen von Firmen wie zum Beispiel Airbnb einen Boom erlebt, welche den Übernachtungssektor durcheinander gebracht haben. Trotzdem bleiben sie laut aktuellen Zahlen des World Travel Monitors® Nischen-Player. Im Jahr 2015 buchten die Europäer für 14 Millionen ihrer Auslandsreisen Sharing Unterkünfte, was aber nur drei Prozent aller Auslandsreisen entsprach. Fast zwei Drittel der Buchungen entfielen auf Appartements, Ferienwohnungen und Ferienhäuser und nur etwa 15 Prozent auf private oder B&B-Unterkünfte.

    „Diese scheinbar niedrigen Zahlen sind vielleicht überraschend, wenn man bedenkt, wie oft über das dynamische Wachstum der Sharing Economy-Anbieter in den Medien berichtet wird. Gleichzeitig zeigen sie aber auch das beträchtliche Potenzial dieser Player in Zukunft", kommentiert Dr. Martin Buck, Senior Vice President Travel & Logistics Messe Berlin.

    Airbnb: „…

  • National Geographic World Legacy Awards

    Innovative Reiseunternehmen, Organisationen und Destinationen setzen Nachhaltigkeit in die Tat um – Die Gewinner der World Legacy Awards werden auf der ITB Berlin im Palais am Funkturm bekannt gegeben

    Die 15 Finalisten der National Geographic World Legacy Awards wurden gestern verkündet. Die World Legacy Awards, eine Partnerschaft zwischen National Geographic und der ITB Berlin, präsentieren führende Reise- und Tourismusunternehmen, Organisationen und Destinationen, die die globale Reiseindustrie positiv verändern und dazu motivieren, sich für nachhaltigen Tourismus einzusetzen. Die Preisträger reichen von Ländern bis zu kleinen Inseln und von urbanen Hotels bis zu Retreats im Dschungel. Erstmals findet die Preisverleihung der World Legacy Awards im Palais am Funkturm, der neuen und offiziellen Award-Location der ITB Berlin, statt

    Rika Jean-François, CSR Commissioner ITB Berlin, erklärt: „In ihrem dritten Jahr haben sich die World Legacy Awards zu einer überaus angesehenen Auszeichnung der globalen Reiseindustrie etabliert. Die Finalisten werden am ITB Mittwoch einem internationalen Publikum vorgestellt und die Gewinner noch vor Ort bekannt gegeben. Wir freuen uns auch sehr darüber, dass wir mit den Finalisten zusätzlich am renommierten CSR Day am ITB-Freitag über ihre innovativen Projekte diskutieren werden. Die ITB Berlin setzt sich intensiv dafür ein, das Bewusstsein für nachhaltigen und verantwortungsvollen Tourismus international zu stärken und ist deshalb auch kürzlich offiziell Mitglied im GSTC (Global Criteria for Sustainable Tourism) geworden."

    Die Bewerbungen für die diesjährigen World Legacy Awards umspannen mit 45 Ländern und sechs Kontinenten den ganzen Planeten und zeigen, dass nachhaltiger Tourismus keine Grenzen kennt. Die Finalisten der fünf Kategorien wurden von einem…

  • copyright: GEO

    Die Fachjury der Goldenen Palme 2017 ist vollständig. Zwölf namhafte Reiseexperten entscheiden über die Gewinner des deutschen Reisepreises, darunter Gabriele Handel-Jung, Leiterin Marketing Deutsche Bahn, David Ruetz, Head of ITB Berlin, der Leitmesse der weltweiten Reisebranche, und Wybcke Meier, Geschäftsführerin TUI Cruises.

    Der von GEO SAISON ausgerufene Wettbewerb sucht die besten Innovationen der Reisebranche. Außerdem verleiht die ITB Berlin, Partner der Goldenen Palme 2017, erstmalig den "Newcomer-Preis by ITB". Bis zum 31. Dezember 2016 können Bewerber innovative Produkte und Services einreichen. Alle Kategorien sowie Wettbewerbsunterlagen finden Teilnehmer unter www.geo.de/goldenePalme2017.

    Lars Nielsen, Chefredakteur GEO SAISON: "Die Jury der neuen Goldenen Palme ist hochkarätig besetzt. Da wir den Preis in diesem Jahr erstmals nicht nur für Veranstalter, sondern für die gesamte Tourismusbranche geöffnet haben, ist es uns besonders wichtig, fachkundige Juroren aus allen Bereichen der Reisebranche zu versammeln."

    Die Jury der Goldenen Palme 2017: 1. Gabriele Handel-Jung, Leiterin Marketing Deutsche Bahn, 2. David Ruetz, Head of ITB Berlin, 3. Wybcke Meier, Geschäftsführerin TUI Cruises, 4. Peter-Mario Kubsch, Geschäftsführer Studiosus Reisen München, 5. Volker Greiner, Vizepräsident Nord- und Zentraleuropa Emirates, 6. Angela Haug, Area Director Marketing Central Europe Hilton Hotels Worldwide, 7. Jens Huwald, Geschäftsführer Kommunikation Bayern Tourismus Marketing GmbH, 8. Prof. Dr. Harald Pechlaner, Zentrum für Entrepreneurship an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstatt, 9. Thomas C. Wilde, Managing Director w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH, 10. Lars Nielsen, Chefredakteur GEO SAISON und GEO SPECIAL, 11.…

Aktuelle Neuigkeiten

Malediven/Maledives

Medical Tourism als neues Segment der ITB Berlin

Erstmals 2017 eigener Medical Tourism Pavilion – Enorme Wachstumsraten für…

24th World Travel Monitor® Forum in Pisa: Europeans play safe by switching destinations

Verschiebungen bei den Reisezielen: Europäer gehen auf Nummer sicher

24. World Travel Monitor® Forum in Pisa: Niedriges Wachstum bei…

eTravel World erstmals in zwei Hallen

ITB Berlin räumt den Ausstellern des Wachstumssegments mehr Platz ein –…

Bewerbungsstart für ITB Buyers Circle

Exklusiver Treffpunkt mit vielfältigen Serviceleistungen für handverlesene Top-…

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter

ITB Berlin auf XING

Diese Gruppe richtet sich an Journalisten, Onlinepublizisten und Kommunikationsexperten auf Unternehmensseite, die sich zur ITB Berlin, zur ITB Asia und zur ITB China sowie über touristische Themen informieren und austauschen wollen. Auf den Messen trifft sich die ganze Welt: Menschen, die in der Reiseindustrie arbeiten, und Menschen, die sich über die schönsten Reiseziele informieren möchten. Die ITB Berlin mit der Kombination aus Fachausstellung, Publikumsmesse und dem weltweit größten Fachkongress zieht Jahr für Jahr zehntausende Besucher, Aussteller und Medienvertreter an.

weiter

ITB Berlin auf LinkedIn

This group is aimed at travel trade professionals, journalist, online publicists and company communication experts wishing to discuss and learn more about tourism topics at ITB Berlin, ITB Asia and ITB China. People from all over the world, those working in the travel industry and those wishing to find out about the most attractive destinations, meet at the shows. At ITB Berlin , each year a combination of industry exhibition, a trade fair for the public and the world’s largest specialist convention attracts tens of thousands of visitors, exhibitors and media representatives. For regular updates on ITB Berlin and ITB Convention please become a member of the ITB Berlin group as well: www.linkedin.com/groups/2715065

weiter