Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Herzlich willkommen im ITB Newsroom

Hier finden Sie alle aktuellen News zur ITB Berlin

Top Neuigkeiten

  • Der Malaysia Healthcare Travel Council (MHTC) hat die Aufgabe, Malaysias Profil als weltweit führendes Ziel für erstklassige Gesundheitsdienstleistungen aufzuwerten. Ein Interview mit Sherene Azli, CEO MHTC.

    Der Malaysia Healthcare Travel Council (MHTC) hat die Aufgabe, Malaysias Profil als weltweit führendes Ziel für erstklassige Gesundheitsdienstleistungen aufzuwerten. Ein Interview mit Sherene Azli, CEO MHTC.

    Seit wann gibt es den Malaysia Healthcare Travel Council, wie kam es zur Gründung? Sherene Azli: Wenn man sich die Geschichte Malaysias in Bezug auf den Medizintourismusmarkt ansieht, waren wir zu spät dran. Vor 20 oder 30 Jahren waren wir weit hinter den Zielen von Singapur und Thailand. Um auf den Zug Medizintourismus aufzuspringen, mussten wir wettbewerbsfähig sein. 2009 gründete das Gesundheitsministerium das Malaysia Healthcare Travel Council, mit dem Auftrag, die Branche zu unterstützen. Im Jahr 2011 sind wir mit zwei Mandaten vorangekommen. Eines davon war die Förderung des Medizintourismus für das Land. Das zweite war die Erleichterung wie Steuervergünstigungen, Visa etc. für die Industrie, um wichtige Player an Bord zu holen.

    Was bietet Malaysia medizinisch Reisenden, um am Markt wettbewerbsfähig zu sein?

    Sherene Azli:
    Die öffentlich-private Partnerschaft hat sich in den letzten Jahren verstärkt. Der Auftrag des Gesundheitsministeriums lautet: Obwohl wir medizinische Reisen fördern, müssen wir sicherstellen, die Qualität der Gesundheitsdienstleistungen für die medizinischen Reisenden zu schützen. Die Sicherheit der Patienten hat oberste Priorität. Es geht nicht um die Kommerzialisierung. Aus diesem Grund fällt der MHTC unter das Gesundheitsministerium und nicht an das Ministerium für Tourismus. In den letzten drei Jahren haben wir festgestellt, dass dies ein starker Wettbewerbsvorteil für Malaysia ist. Die Tatsache, dass wir unter dem Gesundheitsminister…

  • Das Penang War Museum ist das größte Kriegsmuseum in Südostasien – ein mysteriöser Ort, der zu Recht Ghost Hill genannt wird.

    Das Penang War Museum ist das größte Kriegsmuseum in Südostasien – ein mysteriöser Ort, der zu Recht Ghost Hill genannt wird.

    An der Südküste von Penang, rund 16 Kilometer von George Town entfernt, befindet sich in Bukit Batu Maung das Penang Kriegsmuseum. Nach dem Rückzug der japanischen Truppen am Ende des Zweiten Weltkriegs fürchteten die Einheimischen die Gegend. Geschichten über Gräueltaten, die mit jeder Erzählung immer entsetzlicher wurden, brachten dem Ort den Namen Ghost Hill ein. Heute stellt die große historische Befestigungsanlage eine Vielzahl verschiedener Kriegsausrüstungen aus und zeigt epochale Zeitlinien von militärischen Auseinandersetzungen.

    Johari Shafie, ein Geschäftsmann aus dem nördlichen Kedah-Staat von Malaysia, startete 1993 ein Projekt zur Wiederherstellung der Festung. Im März 2002 billigte die Regierung des Bundesstaates Penang seinen Vorschlag. Der Dschungel wurde begehbar gemacht, Gebäude restauriert und viele Ausstellungsstücke aus anderen Sammlungen erworben. Berichten zufolge wurde das alte Fort „exorziert, um die Geister zu entfernen“. Ende 2002 öffnete das Penang Kriegsmuseums zum ersten Mal seine Pforten.

    Für die Erkundung des acht Hektar großen Geländes sollten Besucher einen ganzen Tag einplanen. Zu besichtigen sind unter anderem die Kanonen-Feuerbucht, Flak-Abschussrampen, Schlafquartiere für Soldaten, das Kochhaus und die Kommandozentrale. Die meisten Gebäude und Einrichtungen sind noch im gleichen Zustand wie damals. Dadurch geben sie einen authentischen Einblick, unter welchen Bedingungen die Soldaten früher lebten.



    Die Baracken sind nach den militärischen Rängen geordnet: britische Offiziere und andere Dienstgrade, Indianer und Malaien. Das Museum beherbergt historische Artefakte…

  • Für sein außergewöhnliches Familienangebot wählten TripAdvisor-User das Hard Rock Hotel Penang unter die besten Resorts seiner Art in Asien.

    Für sein außergewöhnliches Familienangebot wählten TripAdvisor-User das Hard Rock Hotel Penang unter die besten Resorts seiner Art in Asien.

    Das Hard Rock Hotel auf der malaysischen Insel Penang erfreut sich traditionell insbesondere bei Familien großer Beliebtheit. In diesem Zuge verkündete das Haus zu Beginn dieses Jahres unter anderem die Aufnahme in die 25 besten Hotels für Familien in Asien sowie die Top Ten Luxus-Hotels für Familien in den jeweiligen Kategorien der 2018 TripAdvisor Traveller’s Choice Awards mit Platzierungen auf Rang 22 von 25 in Asien sowie Rang 3 von 10 in Malaysia. Die Travellers‘ Choice-Award-Gewinner ermittelt TripAdvisor regelmäßig anhand von Millionen an Bewertungen, die Reisende innerhalb eines Jahres abgeben.

    Die Anerkennung durch die Gäste kommt nicht von ungefähr: Das Hard Rock Hotel Penang bietet eine ganze Reihe von Aktivitäten und Annehmlichkeiten an, um auch bei den kleinen Gästen den ganzen Tag für Unterhaltung zu sorgen – darunter der Lil‘ Rockers Infants Club, der Roxity Kids Club, der TABU Teens Club, die Roxity Kids Suites, Wasserrutschen und einen Wasserspielplatz, Aktivitäten rund um den Pool, spezielle Menüs für Kinder sowie sogar maßgeschneiderte Spa-Behandlungen für kleine Gäste.

    Auszeichnung auch für gelungene Rundum-Erneuerung

    Das Hard Rock Hotel auf der malaysischen Insel Penang erhielt in jüngster Zeit eine ganze Reihe von Auszeichnungen – darunter neben weiteren Preisen den angesehenen Dot Award für die beste Hotelentwicklung des Landes. Die Dot Property Malaysia Awards wurden geschaffen, um herausragende Entwickler, Projekte und Designs zu würdigen.        

    Das Haus hatte Ende 2016 eine komplette Renovierung abgeschlossen und bietet Gästen seitdem noch moderneren Komfort. Die Rundum-Erneuerung…

Aktuelle Neuigkeiten

ITB Berlin/Messe Berlin ist Teil eines neuen Berliner Unternehmens-Netzwerks und zeigt Präsenz beim Lesbisch Schwulen Stadtfest sowie beim CSD in der Bundeshauptstadt

Einsatz für Akzeptanz und Toleranz

ITB Berlin/Messe Berlin ist Teil eines neuen Berliner Unternehmens-Netzwerks und…

TB Berlin 2018 - ITB Tourism for Sustainable Development Day – Initiative mit der Kreuzschifffahrt zum Schutz mariner und küstennaher Ökosysteme – Franziska Eckhard, Referentin für Umwelt, nachhaltige Ressourcennutzung, Meeresschutz und Biodiversität Bund

ITB Berlin verstärkt mit ganzjährigem Engagement Bewusstsein für CSR im Tourismus

Corporate Social Responsibility (CSR) ist für die ITB Berlin selbstverständlich.…

Luxus-Reisen im Wandel

Die diesjährige ITB Berlin befasste sich unter anderem mit der veränderten…

Zukunftsmusik für die Geschäftsreisebranche: Diesjährige ITB Berlin spiegelte großen Einfluss von Technologie auf Business Travel-Segment wider

Zukunftsmusik für die Geschäftsreisebranche: Diesjährige ITB Berlin spiegelte großen Einfluss von Technologie auf Business Travel-Segment wider

Die jüngsten Innovationen der Reise-Technologie haben die Art, wie Konsumenten Reisen sehen…

Malaysia- a haven for Golfers

Malaysia, ein Paradies für Golfer

Das Partnerland der ITB 2019 gehört mit über 200 Golfplätzen zu den weltweit besten…

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter

ITB Berlin auf XING

Diese Gruppe richtet sich an Journalisten, Onlinepublizisten und Kommunikationsexperten auf Unternehmensseite, die sich zur ITB Berlin, zur ITB Asia und zur ITB China sowie über touristische Themen informieren und austauschen wollen. Auf den Messen trifft sich die ganze Welt: Menschen, die in der Reiseindustrie arbeiten, und Menschen, die sich über die schönsten Reiseziele informieren möchten. Die ITB Berlin mit der Kombination aus Fachausstellung, Publikumsmesse und dem weltweit größten Fachkongress zieht Jahr für Jahr zehntausende Besucher, Aussteller und Medienvertreter an.

weiter

ITB Berlin auf LinkedIn

This group is aimed at travel trade professionals, journalist, online publicists and company communication experts wishing to discuss and learn more about tourism topics at ITB Berlin, ITB Asia and ITB China. People from all over the world, those working in the travel industry and those wishing to find out about the most attractive destinations, meet at the shows. At ITB Berlin , each year a combination of industry exhibition, a trade fair for the public and the world’s largest specialist convention attracts tens of thousands of visitors, exhibitors and media representatives. For regular updates on ITB Berlin and ITB Convention please become a member of the ITB Berlin group as well: www.linkedin.com/groups/2715065

weiter