Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Neueste Pressemitteilungen

Neueste Pressemitteilungen Feed abonnieren Neueste Pressemitteilungen
ITB Berlin - The World's Leading Travel Trade Show
Aktualisiert: vor 53 Minuten 48 Sekunden

Top-News der ITB Berlin: ITB Berlin - Sprungbrett für lateinamerikanische Start-Ups

28. August 2017
Die ITB Berlin informiert regelmäßig in ihrem Social Media Newsroom online unter newsroom.itb-berlin.de über Neuigkeiten von der führenden Reisemesse der Welt. Der perfekte Start: Die argentinische Start-Up Coummunity „Travelups! Startup Challenge“ zeichnet am 31. Oktober 2017 auf der FIT (Feria Internacional de Turismo de América Latina) in Buenos Aires lateinamerikanische Gründer aus der Reisebranche aus. Als Preis erwartet den Sieger ein umfangreiches Ausstellerpaket für die ITB Berlin 2018 in der eTravel World. Im Travel Technology-Bereich der weltweit führenden Reisemesse erhalten junge Unternehmen Zugang zum globalen Markt und können ihre Innovationen einem internationalen Fachpublikum vorstellen. Start-Ups können noch bis zum 18. September 2017 ihre Ideen und Innovationen bei der „Travelups! Startup Challenge“ einreichen. Drei Erfolgsfaktoren werden bewertet: Technologie, Nachhaltigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Nach der Auswahl durch eine Jury treten die besten zehn Unternehmen in einer Challenge auf der FIT in Buenos Aires gegeneinander an. Die ITB ist als globale Dachmarke, mit der ITB Berlin, ITB Asia und ITB China, auf der FIT (28. bis 31. Oktober 2017) mit eigenem Stand (Nr. 2022) vertreten. Lesen Sie hier weiter: ITB Berlin: Sprungbrett für lateinamerikanische Start-ups Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress Die ITB Berlin 2018 findet von Mittwoch bis Sonntag, 7. bis 11. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2017 stellten mehr als 10.000 Aussteller aus 184 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 169.000 Besuchern, darunter 109.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 7. bis 10. März 2018. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de , www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom . Akkreditieren Sie sich für die ITB Berlin 2018 ab November 2017 online unter www.itb-berlin.de/Presse/Akkreditierung/ . Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.de bei. Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin . Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin. . Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf newsroom.itb-berlin.de . Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse / Pressemitteilungen . Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds . Weiteres Pressematerial finden Sie auch im Presseportal von news aktuell unter: www.presseportal.de/Messe Berlin .

Börsenverein des Deutschen Buchhandels kooperiert mit ITB BuchAwards der ITB Berlin

24. August 2017
Die ITB Berlin vergibt die ITB BuchAwards künftig in Kooperation mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Mit dieser Neuausrichtung erhält der Buchpreis für reisespezifische Publikationen öffentlichkeitswirksame Unterstützung im Bereich Kommunikation und Marketing wie zum Beispiel durch Einbindung in die Buchmarketing-Kampagne des Börsenvereins „JETZT EIN BUCH!“. Zudem haben zwei Vertreter aus der Buchbranche die Schirmherrschaft des Preises übernommen: Lothar Wekel (Verlagshaus Römerweg) und Martin Riethmüller (Buchhandlung RavensBuch). Neu auch unter dem Dach der ITB BuchAwards ist die Kategorie „Ehrengast der Frankfurter Buchmesse“, eine Auszeichnung, die im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2018 durch die Jury der ITB BuchAwards verliehen wird. Jährlich zeichnet eine unabhängige Jury herausragende publizistische Werke im Bereich Reise und Tourismus aus. Die Preisverleihung der ITB BuchAwards 2018 findet am Freitag, 9. März 2018, um 16 Uhr im Palais am Funkturm statt. Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress Die ITB Berlin 2018 findet von Mittwoch bis Sonntag, 7. bis 11. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2017 stellten mehr als 10.000 Aussteller aus 184 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 169.000 Besuchern, darunter 109.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 7. bis 10. März 2018. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de , www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom . Über den Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ist die Interessenvertretung der deutschen Buchbranche gegenüber der Politik und der Öffentlichkeit. Er wurde 1825 gegründet und vertritt rund 5.000 Buchhandlungen, Verlage, Zwischenbuchhändler und andere Medienunternehmen. Er veranstaltet die Frankfurter Buchmesse, vergibt den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels sowie den Deutschen Buchpreis, engagiert sich in der Leseförderung und für die Freiheit des Wortes. Kontakt Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.: Thomas Koch Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecher Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. Braubachstraße 16 60311 Frankfurt am Main T: +49 69 13 06 29 3 www.boersenverein.de | www.facebook.com/boersenverein Akkreditieren Sie sich für die ITB Berlin 2018 ab November 2017 online unter www.itb-berlin.de/Presse/Akkreditierung/ . Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.de bei. Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin . Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin. . Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf newsroom.itb-berlin.de . Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse / Pressemitteilungen . Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds . Weiteres Pressematerial finden Sie auch im Presseportal von news aktuell unter:

ITB Berlin erstmalig mit LGBT Academy in Japan

17. August 2017
Die weltweit führende Tourismusmesse organisiert am 23. und 24. August 2017 zwei Workshops zum Gay- and Lesbian-Travel in Tokio und Kyoto Premiere im Land der aufgehenden Sonne: Zum ersten Mal organisiert die ITB Berlin eine LGBT Academy mit zwei aufeinanderfolgenden Workshops zum Thema Gay- and Lesbian-Travel in Japan. Am 23. August 2017 wird die weltweit führende Tourismusmesse zu einer halbtägigen Veranstaltung in Tokio einladen. Einen Tag darauf können sich Interessierte über das zunehmend weltweit an Bedeutung gewinnende LGBT-Segment in der Kaiserstadt Kyoto informieren. Zu den bedeutenden Partnern der Workshops zählen das Kyoto Convention & Visitors Bureau , das Hotel Granvia Kyoto , der japanische Verlag Ohta Publications , All Nippon Airways , Out Japan , Out Asia Travel und The Capitol Hotel Tokyu . Zudem gehören die Japan Association of Travel Agents JATA , Japan Hotel Association Kyoto Branch sowie die weltweit führende Organisation im Bereich LGBT Travel – die IGLTA – zu den Unterstützern. Begrüßt werden die Gäste durch Rika Jean-Francois, CSR Beauftragte der ITB Berlin. Für die ITB Berlin gilt das Engagement für Menschenrechte im Tourismus für Reisende und bereiste Länder gleichermaßen. Thomas Bömkes präsentiert das LGBT-Segment der ITB Berlin. Als General Manager von Diversity Tourism in München fungiert er unter anderem als LGBT-Berater der Messe. Danach führt Tom Roth, Präsident von Community Marketing in San Francisco anhand von aktuellen Marktstudien, Best Practice-Beispielen und Case Studies aus, wie Unternehmen und Regionen gezielt im LGBT Tourismus aktiv sein können. Weitere Programmpunkte: die Vorstellung des zweiten UNWTO Report zum LGBT-Travel, der neben vielen internationalen Beispielen auch auf die ITB Berlin, als die in diesem Segment führende Messe hinweist. Des Weiteren gibt es Einblicke in die Arbeit von IGLTA Japan sowie Case Studies durch Hornet Media – spezialisiert auf Gay Social Network – und Gay Travel Nepal. Abgerundet wird das Fachevent in Tokio und Kyoto jeweils durch eine Podiums- und Publikumsdiskussion. Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress Die ITB Berlin 2018 findet von Mittwoch bis Sonntag, 7. bis 11. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2017 stellten mehr als 10.000 Aussteller aus 184 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 169.000 Besuchern, darunter 109.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 7. bis 10. März 2018. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de , www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom . Akkreditieren Sie sich für die ITB Berlin 2018 ab November 2017 online unter www.itb-berlin.de/Presse/Akkreditierung/ . Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.de bei. Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin . Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin. . Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf newsroom.itb-berlin.de . Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse / Pressemitteilungen . Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds . Weiteres Pressematerial finden Sie auch im Presseportal von news aktuell unter: www.presseportal.de/Messe Berlin .

ITB Berlin startet Marketing-Allianz mit größter Messe für Halal-Tourismus in Abu Dhabi

02. Juni 2017
Engagement in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Die ITB Berlin hat eine Marketing-Kooperation mit der International Travel Week Abu Dhabi (ITW) verkündet. Sie gilt als die am schnellsten wachsende Reisemesse des Mittleren Ostens. Nach ihrer Premiere 2015 wird sie in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal im ADNEC Exhibition Centre stattfinden. Vom 25. und 26. November 2017 ist die Veranstaltung für Fachbesucher und Privatpublikum geöffnet. Das Engagement der ITB Berlin umfasst eine Reihe von Marketing- und Promotion-Aktivitäten. Die ITW Abu Dhabi ist die weltweit einzige Messe, die sich insbesondere an den Bedürfnissen von muslimischen Reisenden orientiert. Die Ausstellung umfasst insgesamt fünf Tourismus-Bereiche und -Konferenzen, die sich jeweils an die entsprechende Zielgruppe richten. Dazu zählen Halal-, Medical-, Shopping-, Sport- und familienfreundlicher Tourismus. Hauptsponsor im zweiten Veranstaltungsjahr wird das Fremdenverkehrsamt von Indonesien, Wonderful Indonesia , sein. Breite Unterstützung erfährt die Messe zudem durch die Tourismus-Behörde der eigenen Gastgeberstadt – dem Abu Dhabi Tourism & Culture Authority and Convention Bureau . Die ITW Abu Dhabi plant unter anderem auch ein umfangreiches Hosted Buyer-Programm. „Mit ihrem rasanten Wachstum und ihrer Spezialisierung auf das zunehmend wichtiger werdende Segment des Halal-Tourismus wird die International Travel Week Abu Dhabi sicher ein bedeutsamer Player auf dem globalen Reisemarkt werden“, kommentiert David Ruetz, Head of ITB Berlin. „Wir freuen uns sehr, die Kollegen in den Emiraten in puncto Marketing und Promotion zu unterstützen.“ „Die Partnerschaft mit der angesehensten Touristik-Fachmesse der Branche ergänzt die Ambitionen und das Potenzial des Events in Abu Dhabi enorm“, ergänzt Andy Buchanan, Sprecher der ITW Abu Dhabi. „Die Haupt-Sponsoren und weiteren Unterstützer unserer Messe zeigen sich überaus erfreut über diese Neuigkeit.“ Der muslimische Tourismusmarkt ist anhaltend eines der am stärksten wachsenden Segmente der weltweiten Reise-Industrie. Laut dem MasterCard-CrescentRating Global Muslim Travel Index 2016 zählte die Branche im Jahr 2015 geschätzte 117 Millionen Reisende, die der Religionsgruppe angehören. Bis zum Jahr 2020 gehen die Experten sogar von einem Wachstum auf 168 Millionen mit Gesamtausgaben muslimischer Reisender von rund 200 Milliarden US-Dollar aus. Weitere Informationen zur International Travel Week Abu Dhabi finden Interessenten unter www.itwabudhabi.com oder andy@itwabudhabi.com. Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress Die ITB Berlin 2018 findet von Mittwoch bis Sonntag, 7. bis 11. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2017 stellten mehr als 10.000 Aussteller aus 184 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 169.000 Besuchern, darunter 109.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 7. bis 10. März 2018. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de , www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom . Akkreditieren Sie sich für die ITB Berlin 2018 ab November 2017 online unter www.itb-berlin.de/Presse/Akkreditierung/ . Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.de bei. Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin . Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin. . Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf newsroom.itb-berlin.de . Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse / Pressemitteilungen . Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds . Weiteres Pressematerial finden Sie auch im Presseportal von news aktuell unter: www.presseportal.de/Messe Berlin .

Malaysia wird offizielles Partnerland der ITB Berlin 2019

11. Mai 2017
Das Land in Südostasien und die weltweit führende Fachmesse der internationalen Tourismuswirtschaft verkünden offizielle Zusammenarbeit Das malaysische Ministerium für Tourismus und Kultur und die ITB Berlin haben verkündet, dass das südostasiatische Land 2019 offizielles Partnerland für die weltweit führende Messe der Reiseindustrie sein wird. Als Begründung für die Auswahl des Jahres sagte YB Dato‘ Seri Mohamed Nazri bin Abdul Aziz, Minister für Tourismus und Kultur von Malaysia: „Mit unserem Malaysia Tourism Transformation Plan möchten wir bis zum Jahr 2020 insgesamt 36 Millionen Besucherankünfte und Einnahmen von 37,1 Millionen Euro erzielen. Die ITB Berlin ist die weltweit größte und angesehenste Messe der Tourismusindustrie – unsere Partnerschaft für 2019 ist die ideale Plattform, um internationale Aufmerksamkeit für Malaysia zu generieren und wird unserer Zielsetzung sicherlich enormen Auftrieb verleihen.“ Um die Zusammenarbeit frühzeitig zu festigen, hatte der Minister während einer informellen Zeremonie auf der ITB Berlin 2017 bereits eine Absichtserklärung unterzeichnet. Im nächsten Schritt folgte nun die Unterzeichnung des offiziellen Vertrags anlässlich der ITB China am 11. Mai 2017 an der Seite von David Ruetz, Head of ITB Berlin. „Malaysia verfügt seit Jahren über eine sehr starke Präsenz auf der ITB Berlin und wir sind überaus beeindruckt von der Entwicklung des touristischen Angebots in diesem Land. Während es für die ITB Berlin 2018 noch eine Reihe von Kandidaten gibt und der Partner für das kommende Jahr in Kürze vorgestellt wird, sind wir glücklich, mit unseren malaysischen Freunden auf einer langfristigen Basis zusammenzuarbeiten“, so David Ruetz. „Die ITB Berlin ist eine globale Plattform, durch die wir unserer Botschaft weltweit verbreiten können wie durch kein anderes Event dieser Art“, ergänzt YB Dato‘ Seri Mohamed Nazri bin Abdul Aziz. „Damit unterstreichen wir eine nachhaltige Tourismus-Strategie, die unserer Überzeugung nach langfristig der Schlüssel zum Erfolg für unsere Nation, die Bevölkerung und die Wirtschaft sein wird. Die Zusammenarbeit trägt auch dazu bei, die starke Verbindung zwischen Malaysia und Europa zu betonen. Wir werden diese wunderbare Partnerschaft damit auf eine noch höhere Stufe heben.“ Das Projekt, offizielles Partnerland der ITB Berlin 2019 zu werden, ist Teil eines umfangreichen Plans Malaysias, die Aufmerksamkeit für die Vorzüge des Landes im Hinblick auf seine Natur und die Bewohner zu erhöhen. Zu den vier von der UNESCO erklärten Welterbe-Stätten, die Malaysia besonders bewirbt, zählen der Kinabalu Nationalpark in Sabah, der Gunung Mulu Nationalpark in Sarawak, die Städte Melaka und George Town sowie das archäologische Erbe des Lenggong Valley. Zur Attraktivität der Destination trägt ebenso die außergewöhnliche Vielfalt in puncto Kultur und Menschen bei, die dem Besucher begegnen, wenn er von einem Teil des Landes in einen anderen reist. Als Partnerland der ITB Berlin 2019 wird Malaysia die Eröffnungsfeier am 5. März 2019 im CityCube Berlin gestalten. Vom 6. bis 10. März wird sich das Land den Besuchern mit einem bunten Programm mit zahlreichen Veranstaltungen präsentieren. Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress Die ITB Berlin 2018 findet von Mittwoch bis Sonntag, 7. bis 11. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2017 stellten mehr als 10.000 Aussteller aus 184 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 169.000 Besuchern, darunter 109.000 Fachbesuchern, vor. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 7. bis 10. März 2018. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher und Aussteller kostenlos. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-berlin.de , www.itb-kongress.de und im ITB Social Media Newsroom . Akkreditieren Sie sich für die ITB Berlin 2018 ab November 2017 online unter www.itb-berlin.de/Presse/Akkreditierung/ . Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.de bei. Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin . Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com/ITB_Berlin. . Aktuelle Informationen finden Sie im Social Media Newsroom auf newsroom.itb-berlin.de . Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich Presse / Pressemitteilungen . Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds .