Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Dubai: Neue Attraktionen und Hotels am Persischen Golf

Fachbesucher sitzen beim Gespräch am ITB-Stand von Dubai Tourism

Als Top-Destination für Gäste aus der ganzen Welt präsentiert sich Dubai auf der ITB Berlin mit neuen Hotels, Attraktionen und einer „Dubai Calendar App“.

Ob Luxusurlaub, Familienabenteuer oder Businesstrip – das Arabische Emirat Dubai ist für alle Reisearten und jeden Geldbeutel ein reizvolles und unvergessliches Ziel. Dass für Dubai  2016 ein erfolgreiches Jahr mit Tausenden begeisterten Besuchern war, unterstreicht Issam Kazim, CEO von Dubai Tourism: „Wir blicken zurück auf ein abwechslungsreiches Vorjahr. Auch 2017 werden wir mit spannenden Hotel- und Attraktionseröffnungen den Weg weiter ebnen, um Dubai nachhaltig als Top-Destination für Gäste aus der ganzen Welt zu präsentieren.“ Zahlreiche neue Hotels, wie beispielsweise das Bulgari Resort & Residences und das Viceroy Palm Jumeirah Dubai, eröffnen in den kommenden Monaten und garantieren auch in Zukunft den Gästen einen erstklassigen Aufenthalt. Über die aktuellen Hotel-News, Attraktionen, Events und Dienstleistungen können sich Besucher auf der ITB Berlin 2017 in Halle 2.2a am Stand von Dubai Department of Tourism and Commerce Marketing (DTCM) informieren.

Ausführlich über die kommenden Ereignisse in Dubai und dessen digitale Kommunikation im Speziellen wird Issam Kazim auf dem ITB Berlin Kongress berichten. Am Beispiel der neuen „Dubai Calendar App“ zeigt er, welche dominante Rolle Mobile Devices für Touristen mittlerweile spielen und welche Herausforderungen sie für Destinationen mit sich bringen, um Touristen ein optimiertes und vor allem personalisiertes Reiseerlebnis zu bieten. Der Vortrag findet auf dem Destination Day 3 am 10. März 2017 um 11.25 Uhr im Raum NYC statt.

www.visitdubai.com/de

Halle 2.2a /Stand 101

Dubai Calendar App – ITB Berlin Kongress, Destination Day 3, 10. März 2017, 11.25 Uhr

 

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter