Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Handfeste Tipps für erfolgreiche Hoteliers

Guestline stellt auf der ITB Berlin neue Guest-Experience-Plattform mit Partnerlösungen vor

Guestline stellt auf der ITB Berlin neue Guest-Experience-Plattform mit Partnerlösungen vor

Wie bringen Hotels ihre Gäste dazu, direkt über die eigene Webseite zu buchen? Wie sollen Hotels ihre Raten planen? Antworten auf diese und weitere drängenden Fragen von Hoteliers gibt Guestline, führender Anbieter von cloud-basierten PMS Lösungen, auf der ITB Berlin. In verschiedenen Vorträgen erörtern das Unternehmen und zahlreiche Partner gelungene Praxisbeispiele und geben Tipps direkt am Guestline-Stand 105 in Halle 7.1c. Guestline stellt außerdem einen neuen Direct Booking Manager (DBM) vor.

Auf der Guest-Experience-Plattform am Stand von Guestline lernen Hoteliers, wie sie alle Prozesse im Hotel digitalisieren können – von der Gästeakquise über intuitive operative Tools bis hin zu vollständig integrierten Channel-Management-Lösungen. Mit den gezeigten PMS Lösungen lassen sich Gäste binden, das Direktgeschäft vorantreiben sowie Revenue und Gewinn des Hotels steigern.

Darüber hinaus ermöglichen die intelligenten Vertriebslösungen von Guestline den Hoteliers, das Beste aus ihren verschiedenen Kanälen herauszuholen und die Kontrolle über ihre Raten und Verfügbarkeiten zu behalten. Damit reagiert das Unternehmen auf die steigende Nachfrage und vor allem auf die vielen Fragen der Hotels in Sachen Digitalisierung.

Hoteliers beschäftigt vor allem, wie mehr Direktbuchungen über die eigene Webseite generiert und verarbeitet werden können. Aber auch Mobile liegt zunehmend im Trend: Immer mehr Reisende buchen über Smartphone oder Tablets. Laut Criteo Travel Flash Report erfolgt in Europa bereits jede dritte Buchung mobil.

Ein weiteres Thema, das viele Hotels beschäftigt, ist die Distribution. Im Vortrag zu „Smart Distribution“ erklärt Kristof Roemer zusammen mit den Guestline-Partnern Duetto, IDEAS und Revinate, wie Hoteliers durch cleveres Ratenmanagement Umsatz und Gewinn pro Gast steigern können.

Doch gutes Ratenmanagement nützt nichts, wenn zu wenige Gäste über die eigene Website buchen. In diesem Zusammenhang wird Guestline anhand des neuen DBM und zusammen mit Partner TripTease zeigen, wie Hoteliers Direktbuchungen über ihre eigene Website besser abwickeln und die Konversionsrate verbessern können.

Wie wird der Aufenthalt des Gastes ein tolles Erlebnis? Wie bietet man den besten Service? Wie lassen sich Check-In, Pre- und Post-Kommunikation verbessern? Das erklären Guestline und GuestRevu.

Die Vorträge finden jeweils am 6., 7. und 8. März in teilweise englischer und teilweise deutscher Sprache am Stand statt. Weitere Informationen finden Interessenten unter Guestline.com.

www.guestline.com

Halle 7.1c, Stand 105

 

Air Force 1 Low Flyknit

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter