Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Österreich: Gastgeber unterstützen Gäste bei sich anzukommen

Österreich-Stand, Österreich Werbung / Fotostudio Beez Close

Die ITB Berlin und Österreich in Vertretung der Österreich Werbung (ÖW) als Landesmarketingorganisation und ihre Anschließer gehören seit Jahrzehnten untrennbar zusammen. In 50. Jubiläumsjahr sind zur ITB Berlin 2017 75 Ausstellungspartner angereist, um das Reiseland in seiner ganzen Vielfalt zu repräsentieren. Für alle Daheimgebliebenen dokumentierte die ÖW ihren ITB-Berlin-Auftritt erstmals mit Live-Schaltungen über Messe-Höhepunkte via Facebook.

Es gab eine weitere Premiere: ein interaktiver 360°Grad-Film, dafür kamen Virtual Reality Brillen zum Einsatz. Bei diesem virtuellen Spaziergang durch das Kunsthistorische Museum in Wien können Besucher sowohl unterschiedlichen Handlungen folgen, als auch viele zusätzliche Informationen direkt im Film erhalten. Für die virtuellen Reisen nach Österreich konnten Standbesucher aus über zwanzig Videos wählen.

Thematisch steht die Österreich-Präsenz auf der ITB Berlin 2017 unter dem Motto #austriantime. In den vergangenen Jahren ging es um Österreichs Naturräume, diesmal stehen die österreichischen Gastgeberinnen und Gastgeber im Mittelpunkt. Sie spielen bei der Suche nach individueller Entfaltung im Urlaub eine wichtige Rolle. Ihren Gästen begegnen sie mit herzlicher Gastfreundschaft, und sie bieten jegliche Unterstützung an, um jedem sein Reiseerlebnis perfekt zu machen. Oft, so sinniert Oskar Hinteregger, Deutschland-Chef der ÖW, „wird es Gästen erst durch sie möglich, den Urlaub mit allen Sinnen zu erleben und bei sich selbst anzukommen“.

Was wäre ein ITB-Auftritt Österreichs ohne landestypische Delikatessen! Als kulinarischer Partner bewirtet in diesem Jahr Tirol auf dem Österreich-Stand. Spitzenkoch Franz Raneburger und sein Edelweiß-Team schicken Besucher des Österreich-Cafés auf einen Streifzug durch die österreichische Küche und servieren nicht nur Tiroler Spezialitäten. Traditionell unterstützt wird das Küchen-Team von Schülerinnen und Schülern österreichischer Tourismusschulen, diesmal kommen sie aus den Zillertaler Tourismusschulen in Tirol.

Redaktionsbüro Schwartz

www.austria.info/at

Halle 17, Stand 103

Pressekontakt: Katharina Glögl

Katharina.gloegl@austria.info

Tel: +49 (0)30 21 91 48 25

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter