Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Der Online-Reisevermittler setzt verstärkt auf die Verbindung von Online & Offline und präsentiert sich auf der ITB mit größerer Aussteller-Fläche

Der Online-Reisevermittler setzt verstärkt auf die Verbindung von Online & Offline und präsentiert sich auf der ITB mit größerer Aussteller-Fläche

Urlaubsguru mit zunehmend hybridem Geschäftsmodell:

Urlaubsguru ist in diesem Jahr erstmals mit einem 90 Quadratmeter großen Ausstellerstand auf der ITB vertreten und informiert mit mehr als 30 Mitarbeitern sowie einem unterhaltsamen Programm am Stand 110 in Halle 25 Fach- und Privatbesucher über die vielfältigen Produkte, Angebote und Kooperationsmöglichkeiten. Zudem erfahren Interessierte am 7. März beim eTravel Lab in einer Keynote, wie es Urlaubsguru mithilfe seiner SEO- und Content Marketing-Strategie unter die Top 5 in der Reisebranche geschafft hat.

Der Online-Anbieter schlägt derzeit verstärkt den Offline-Weg ein und setzt bewusst auf den stationären Reisevertrieb: Im April 2017 eröffnete der Internet-Reisevermittler Urlaubsguru seinen ersten Urlaubsguru-Store im östlichen Ruhrgebiet (Unna) – ein zweiter Store im westfälischen Münster folgte im Dezember 2018. Weitere Stores sind in Planung.

Das ursprüngliche Geschäftsmodell der unabhängigen Reisewebsite mit Angeboten für den nächsten Urlaub - egal ob Städte-Trip, Fernreise oder eine Auszeit im Heimatland - war in den ersten Jahren seit der Gründung im Jahr 2012 rein digital, doch seit 2017 berät Urlaubsguru nun auch Kunden vor Ort und persönlich in den jeweiligen Innenstädten. Die Nachfrage nach diesem hybriden Geschäftsmodell, der Verbindung von Online und Offline, ist hoch, der erste Store in der Kleinstadt Unna schreibt bereits schwarze Zahlen. Auch in Münster wird der neue Store gut angenommen. Der nächste Urlaubsguru-Store soll noch in diesem Jahr folgen – vorzugsweise im österreichischen Wien.

Interessierte Journalisten können sich unter presse@urlaubsguru.de zur Terminvereinbarung an das Presseteam von Urlaubsguru wenden.

www.urlaubsguru.de

Halle 25, Stand 110

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter