Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Royal Oman Symphony Orchestra in Berlin

Royal delegation from the Arabian peninsula at the Admiralspalast on 4 March

Königliche Botschafter von der arabischen Halbinsel am 4. März im Admiralspalast

Das Sultanat Oman, offizielles Partnerland der ITB Berlin 2020, entsendet besondere musikalische Botschafter nach Berlin. Am Mittwoch, den 4. März 2020 präsentiert sich das Royal Oman Symphony Orchestra im Admiralspalast dem Berliner Publikum.

Das Royal Oman Symphony Orchestra ist eine Ausnahmeerscheinung im arabischen Raum. Es ist das einzige Symphonieorchester westlicher Prägung, das sich aus Musikerinnen und Musikern des Landes zusammensetzt. Im Gepäck hat das omanische Orchester nicht nur seine prachtvolle Nationaltracht, sondern vor allem auch bekannte Werke der westlichen Musiktradition sowie spannende Höreindrücke aus der omanischen Musikkultur. In dieser Kombination ist das Konzert des Royal Oman Symphony Orchestras nicht nur in ihrer Heimat eine Besonderheit.

Unter der Leitung des irischen Dirigenten Robert Houlihan erklingen Werke von Gioachino Rossini, Max Bruch, Ludwig van Beethoven, Franz Lehár und traditionelle omanische Lieder, die eigens für das Konzert und das Orchester arrangiert wurden. Als Solist begleitet der junge, international erfolgreiche Violinist David Robin das Orchester.

Programm Royal Oman Symphony Orchestra, 4. März 2020, 20 Uhr, Admiralspalast Berlin

Gioachino Rossini (1792-1868): Ouvertüre zu „Der Barbier von Sevilla“ (1816)

Max Bruch (1838-1920): Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 26 (1868)

Ludwig van Beethoven (1770-1827): Symphonie Nr. 8 F-Dur op. 93 (1812)

Franz Lehár (1870-1948): „Adria-Walzer” (1894)

Trad.: Omanische Lieder für Orchester, arr. Hamdan Al Shueili

Tickets zum Preis von 17 € / 24 € / 29 € (zzgl. VVK-Gebühr) unter ticketmaster.de, telefonisch unter 01806 – 999 0000 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Ausführliche Informationen zum Reiseland Oman erhalten die Besucher der ITB Berlin vom 4. bis 8. März. An den Ständen in den Hallen 2.2 und 4.1 erfahren sie unter anderem mehr über den magischen Orient und die nachhaltigen Initiativen des ITB Berlin Partnerlandes 2020 in puncto Tourismus.

www.experienceoman.om/

Halle 2.2, Stand 204 und Halle 4.1, Stand 201

Jordan XII Slide

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter