Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Tourismus-Studenten der Cologne Business School küren die besten Aussteller der ITB Berlin 2018

Die Cologne Business School verlieh in Kooperation mit der touristischen Unternehmensberatung COMPASS GmbH auf der diesjährigen ITB Berlin zum 18. Mal die Best Exhibitor Awards (BEA). Während einer feierlichen Award-Show im Palais am Funkturm in Berlin wurde den Preisträgern der begehrte BEA verliehen.

Berlin, 10. März 2018 – Während der Fachbesuchertage der weltweit größten Tourismusmesse ITB Berlin vom 7.-11. März 2018 evaluierten mehr als 30 International Tourism Management-Studenten der Cologne Business School die knapp 2.000 Messestände. In elf Einzelkategorien bewerteten sie den Messeauftritt der Aussteller, u.a. in den Bereichen Standgestaltung, Authentizität, Nachhaltigkeit und Servicekompetenz. Um größtmögliche Transparenz zu gewährleisten, wurden nach einer ersten Bewertungsrunde die jeweils fünfzehn besten Messestände von einem weiteren Studententeam mit einem erweiterten Fragenkatalog erneut überprüft. Für die Organisation des BEA sowie für die Erstellung des Kriterienkatalogs arbeitete das Team der Cologne Business School unter der Leitung von Martina Leicher, Geschäftsführerin der COMPASS GmbH, im Vorfeld eng mit der Messe Berlin zusammen.

Die Best Exhibitor Awards wurden während einer großen Award-Show am 10. März im Palais am Funkturm verliehen, zu der die jeweils zehn besten Aussteller jeder Kategorie eingeladen waren. Neben den Preisträgern in den Einzelkategorien, zu denen beispielsweise Indien (Kategorie Asia), Costa Rice (Kategorie America) und Polen (Kategorie Europa) gehören, wurde zudem der Gesamtsieger nach Punkten in der Kategorie Best of Best mit dem BEA ausgezeichnet. Besonders überzeugt hat hier Bayern und durfte den Preis in der Sonderkategorie mit nach Hause nehmen.

Zum Auftakt der Award-Show wurden die über 700 Gäste von keinem Geringeren als dem Chef der ITB, David Ruetz, begrüßt, der das langjährige Projekt und die letzten Tage auf der ITB nochmals Revue passieren ließ: „Seit vielen Jahren verleiht die CBS den Best Exhibitor Award – heute bereits zum 18. Mal. Die Freude der Preisträger über den BEA macht die Verleihung jedes Jahr aufs Neue zu etwas ganz Besonderem. Viel Arbeit, vorausschauende Planung und Leidenschaft stecken in diesem Projekt. Der Aufwand zahlt sich jedoch aus und die Award-Show ist für uns eines der großen Highlights der ITB. Wir freuen uns über diesen besonderen Messeabschluss.“

Bei der anschließenden Preisverleihung präsentierten sich den Gästen zahlreiche Impressionen aus den verschiedensten Kulturen vor Ort: Traditionelle Tanzgruppen, artistische Vorführungen und weitere Showacts rundeten das Programm ab und zeigten, wie viel Arbeit die Gewinner in ihre Performances investieren. So überzeugt Costa Rica mit heißen Rhythmen, Indien zeigte eine Show mit lebendigen Marionetten und Bayern präsentierte Goaßlschnalzer und Schuhplattler.

Nach dem offiziellen Teil der Best Exhibitor Awards feierten die Gäste bei erfrischenden Getränken und Snacks im Bar Bereich gemeinsam ihren Erfolg und ließen den spannenden Messetag ausklingen.

Über die Cologne Business School:

Die CBS ist eine staatlich anerkannte und international ausgerichtete private Wirtschaftshochschule, die betriebswirtschaftliche Bachelor- und Masterstudiengänge mit zahlreichen Spezialisierungsmöglichkeiten sowie MBA und Executive MBA-Programme anbietet. Unterrichtssprache ist in fast allen Programmen Englisch. Die Studiengänge werden regelmäßig von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) sowie dem Wissenschaftsrat akkreditiert. Cbs.de

Kontakt:

Leon Reichel Public Relations Cologne Business School Hardefuststraße 1 50677 Köln Tel: 0221/931809-469

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter