Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Turkish Airlines macht die ITB Berlin zur Modemesse

Auf einem sechs Meter langen Laufsteg haben elf Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter von Turkish Airlines auf der ITB Berlin 2019 die neuen Uniformen des Kabinenpersonals präsentiert. Entworfen wurde die neue Kollektion von dem Mailänder Couturier Ettore Bilotta. Sie integrieren traditionelle Muster aus handwerklichem Glas, Keramik und Kalligraphie mit zeitgenössischen Texturen und Details. Formen und Farben des Bosporus mit einem neuen „Flow-Detail“, das die mühelose Energie symbolisiert, die durch Istanbul als eine der dynamischsten Städte der Welt und Schnittstelle zwischen Ost und West fließt kommen zur Geltung. Wichtig sei, dass das Bordpersonal sich „nicht nur äußerlich mit Turkish Airlines identifizieren kann, sondern auch in jeder Klimazone der Welt komfortabel gekleidet ist, um unsere Gäste unter optimalen Bedingungen zu bedienen“, sagte Seda Kalyoncu, leitende Vizepräsidentin für Unternehmenskommunikation. Die neuen Uniformen würden auch die Phase des Umschwungs der Luftverkehrsgesellschaft symbolisieren, der mit dem Umzug zum neuen Großflughafen Istanbul als Tor zur Welt eine neue Ära einläuten werde.

Rainer During

www.turkishairlines.com

Halle 3.2, Stand 201

Kontakt: Thorsten Tarik Neu

E-Mail: tneu@thy.com

Telefon: +49 211 3854260

 

Arisara Karbdecho

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter