Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

News

Julie Munro, President Medical Travel Quality Alliance

Julie Munro, President Medical Travel Quality Alliance

„Durch die Einführung von Medizintourismus als eigenes Segment, gelingt es der ITB Berlin, diesen Reisebereich auch der breiten Masse näher zu bringen. Die ITB Berlin zeigt führenden Experten und Entscheidungsträgern rund um den Globus, was Medizintourismus beinhaltet. Dabei geht es in erster Linie um medizinisch motivierte Reisen und weniger um Tourismus. Für uns als Medical Travel Quality Alliance ist die Einhaltung von Standards und ethischen Vorgaben sowie die Sicherstellung von Qualität der Schlüssel zum Medizintourismus.“

Sisa Ntshona, CEO South African Tourism

Sisa Ntshona, CEO South African Tourism

„Tourismus berührt das Leben eines jeden Südafrikaners. Angesichts seiner wirtschaftlichen Bedeutung müssen wir diesen Sektor weiterhin pflegen und gemeinsam leistungsstarke Strategien und Programme für nachhaltiges und integratives Wachstum anstreben. Unsere Teilnahme auf der ITB Berlin 2017 ist uns sehr wichtig, denn wir sind hier, um das Südafrika-Marketing proaktiv mit dem deutschen Handel zu teilen.“

Corinna Born, Flughafen München, Director International Media Relations

Corinna Born, Flughafen München, Director International Media Relations

„Wir freuen uns 2017 für den Flughafen München über eine ganz besondere ITB Berlin: Zum einen feiern wir unser 25-jähriges Jubiläum, zum anderen ist unser Messestand mit dem German Design Award 2017 ausgezeichnet worden. Gründe genug, sehr zuversichtlich in die Saison zu starten!“

Stephen Sanyi Masaba, Business Development & Marketing Manager Uganda Wildlife Authority, in Begleitung eines Berggorillas, dem wichtigsten Besuchermagneten Ugandas

Stephen Sanyi Masaba, Business Development & Marketing Manager Uganda Wildlife Authority, in Begleitung eines Berggorillas, dem wichtigsten Besuchermagneten Ugandas

„Wir freuen uns sehr, hier zu sein. Die ITB Berlin ist für uns der perfekte Ort, um unser Land zu präsentieren. Deutschland ist für uns ein wichtiger Quellmarkt und unsere Produkte zu Abenteuer- Natur- und Ökotourismus stoßen auf großes Interesse. 2017 hatten wir eine tolle ITB Berlin – und so soll auch das Uganda-Jahr werden.“

Moosa Zameer, Tourismusminister Malediven

Moosa Zameer, Tourismusminister Malediven

„Die ITB Berlin 2017 läuft bestens – wie erwartet! Schon im vergangenen Jahr, als die Malediven Partnerland der ITB Berlin waren, konnten wir feststellen, dass die Messe einfach zu Recht als der Top Spot der Tourismusbranche gilt. Auch in diesem Jahr sehen wir: Berlin ist der „place to be“. Wir haben großartige Kontakte in B2B-Meetings und fantastische Gespräche über unsere attraktive Destination.“

Mag. Dr. Stefan Kohlmaier, Projektassistenz Europas Wanderdörfer

Mag. Dr. Stefan Kohlmaier, Projektassistenz Europas Wanderdörfer

"Die ITB Berlin ist in jedem Jahr ein wichtiger Termin für uns. Nirgendwo kommt man leichter mit so vielen potentiellen Partnern und Pressevertretern ins Gespräch. Die Messe bietet ein hochprofessionelles Ambiente und der Knowhow-Austausch ist sehr wertvoll. Wir freuen uns auch in diesem Jahr über viel Interesse von Fachbesuchern und Journalisten. Und wir kommen 2018 auf jeden Fall wieder!“

Yan Han, Deputy Secretary General WTCF (World Tourism Cities Federation)

Yan Han, Deputy Secretary General WTCF (World Tourism Cities Federation)

"Das Interesse auf dem ITB Berlin-Kongress ist sehr groß, auch bei unserer Veranstaltung. Wir sehen hier auch so viele junge Menschen, die ihr Interesse an China zeigen. Wir freuen uns über unsere guten und engen Verbindungen zur Messe Berlin. Eine verstärkte Kooperation im Tourismusbereich und bei Messen ist erwünscht. Das gilt vor allem für Peking, Schanghai und Guangzhou."

Andreas M. Gross, Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft Lateinamerika

Andreas M. Gross, Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft Lateinamerika

„Eine prima Messe! Lateinamerika ist sehr gefragt bei Touristen und Veranstaltern. Das haben wir jeden Tag auf der ITB Berlin erfahren, auch beim ITB Berlin Kongress und als Veranstalter des Lateinamerika-Forums. Resonanz, Kontakte und Geschäfte waren gut, berichten unsere Mitglieder von den Ständen."

Elena Kontoura, Griechische Ministerin für Tourismus

Elena Kontoura, Griechische Ministerin für Tourismus

"Für uns ist die ITB Berlin sehr wichtig, weil für uns der deutsche Markt wichtig ist. Wir erfahren hier,  was deutsche Reiseveranstalter und deutsche Urlauber wollen. Und wir zeigen ihnen, was Griechenland zu bieten hat. Dieses Jahr war die ITB Berlin für uns noch erfolgreicher als in den vergangenen Jahren."

Kai Pardon, Geschäftsführer Reise mit Sinnen

Kai Pardon, Geschäftsführer Reise mit Sinnen

"Wir waren von den Messetagen positiv überrascht, da es für uns der erste Auftritt auf der ITB Berlin war, nachdem wir im Herbst das Rebranding vorgenommen haben. Zum ersten Mal haben wir uns als "Reisen mit Sinnen" präsentiert und die Reaktionen waren überragend gut und sehr positiv. Wir sind auf großes Interesse gestoßen auch auf Seiten der Touristiker, mit denen wir bisher keinen Kontakt hatten. Uns hat auch besonders gefreut, dass wir bei vielen Incoming-Agenturen eine größere Offenheit hinsichtlich sozial- und umweltverträglichem Tourismus verzeichnen konnten. Das gibt uns die…

mehr