Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

News

eTravel World

eTravel World: Endspurt für den Call for Papers

Bewerbungsfrist für Referenten endet am 31. Oktober 2016 – Best Practice Beispiele und Case Studies zu digitalem Marketing, Chatbots oder Influencer Marketing

Vorhang auf für die eTravel World: Noch bis zum 31. Oktober 2016 können sich Referenten für einen Platz auf einer der Bühnen der eTravel World bewerben. Gesucht werden Beiträge, Case Studies und Best Practice-Beispiele zu Themen in den Bereichen Digitale Transformation, Chatbots, Influencer Marketing oder Predictive Analysis. Aber auch Trends wie Virtual Reality, Wearables oder Gamification sollen in…

mehr
VIP Guides Tour 2016

Die 9. ITB Asia startet mit Rekordzahl an vorab vereinbarten Terminen

Die ITB Asia, die führende Reisemesse für den asiatischen Markt, hat heute im Sands Expo and Convention Centre, Marina Bay Sands in Singapur, ihre Tore geöffnet. Mehr als 15.000 vereinbarte Termine wurden exklusiv zwischen Ausstellern und Einkäufern vor der Messe organisiert.

Es besteht ein großes Interesse an MICE- und Geschäftsreiseprodukten, wobei mehr als 85 Prozent der teilnehmenden Einkäufer die Business-Matching-Plattform nutzen, um neue Destinationen und Reiseprodukte zu beschaffen sowie neue Branchenkenntnisse zu gewinnen.

„Da wir einen…

mehr
copyright: Turismo Chile

Astronomie als Tourismusmagnet

ITB Berlin informiert über die weltweit wachsende Bedeutung des Astrotourismus – Weiteres Schwerpunktthema: Wildlife Tourismus

Reisen durch die Unendlichkeit: Seit jeher sind Menschen vom Blick ins Universum fasziniert. Ein wachsendes Thema, astronomische Reisen, steht während der ITB Berlin 2017 im Mittelpunkt: In Halle 4.1b mit dem Fokus auf Adventure Travel & Responsible Tourism sowie beim 12. Pow-Wow for Tourism Professionals vom 8. bis 10. März, wird es darum gehen, wie wichtig die Himmelskörper für das Leben auf der Erde sind. Unter dem Titel „…

mehr
Der Auftaktpreis der ITB BuchAwards 2017 zur Einstimmung auf die Reisesaison des kommenden Jahres geht an „Afrika 2017“ aus der Edition Alexander von Humboldt (Heye).

Wandkalender „Afrika 2017“ aus der Edition Alexander von Humboldt (Heye) gewinnt Auftaktauszeichnung der ITB BuchAwards 2017

Der Auftaktpreis der ITB BuchAwards 2017 zur Einstimmung auf die Reisesaison des kommenden Jahres geht an „Afrika 2017“ aus der Edition Alexander von Humboldt (Heye). Ausgewählt wurde dieser großformatige Wandkalender von der ITB Berlin in Zusammenarbeit mit der Friedrichshafener Buchhandlung RavensBuch.

David Ruetz (Vorsitzender der Jury, Head of ITB Berlin): „Der aktuelle Heye-Kalender ‚Afrika‘ führt mit seinen brillanten stimmungsvollen Tier- und Landschaftsaufnahmen Monat für Monat durch die überwältigende Schönheit und Vielfalt Süd- und Ostafrikas, das…

mehr

Akwaba Afrika mit neuer VR-Technologie auf der ITB Berlin 2017

Der Reiseveranstalter Akwaba Afrika wird Afrikainteressierte auf der ITB Berlin 2017 mit Virtual Reality Präsentationen überraschen. Messebesucher können vom 8. bis 12.3.2017 auf der ITB Berlin am Stand von Akwaba Afrika mit Hilfe der VR-Brille „Oculus Rift“ virtuell nach Tansania reisen und erste Eindrücke vom Indischen Ozean, dem Kilimandscharo einer Safari und vielen anderen Highlights Afrikas sammeln.
 

Um das VR-Konzept für die Messen zu realisieren beauftragte Akwaba Afrika ein Leipziger Filmteam um 360° Videos in Tansania aufzunehmen. Ziel ist…

mehr

ITB BuchAwards 2017 der Messe Berlin

Auftakt mit Kalender-Auszeichnung im Oktober 2016 Destination Award zu Botswana, dem Offiziellen Partnerland der ITB Berlin 2017

Die ITB BuchAwards 2017 sind in Vorbereitung und starten zur Einstimmung auf die Reisesaison mit einer Auszeichnung für den schönsten Reise-Kalender des kommenden Jahres  – traditionell ausgewählt von der ITB Berlin in Zusammenarbeit mit der Friedrichshafener Buchhandlung RavensBuch. Der Destination Award 2017 ist der afrikanischen Wildlife Destination Botswana gewidmet, dem Offiziellen…

mehr

Slowenien wird Convention & Culture Partner 2017

Kulturstädte und vielfältige Geschichte des Landes stehen im Fokus des ITB Berlin Kongresses

Als Convention & Culter Partner wird das grüne Land den Fachbesuchern des ITB Berlin Kongresses seine kulturellen und landschaftlichen Attraktionen präsentieren. Auch der Stand des kleinen EU-Landes wird auf der ITB Berlin 2017 mit „Die Kulturstädte Sloweniens“ ganz unter diesem Motto stehen. Das Land setzt insbesondere auf eine nachhaltige Entwicklung und aktiven Tourismus in der Natur. Dieses Jahr ist die Hauptstadt Ljubljana zur „Grünen Hauptstadt Europas“…

mehr
Travelups! Startup Challenge

ITB Berlin: Kickstart für Startups

„Travelups! Startup Challenge“ zeichnet lateinamerikanische Gründer aus der Reisebranche aus – ITB Berlin unterstützt Gewinner mit Stand in der eTravel World und einem Vortrag vor Unternehmen und Investoren

Rückenwind für lateinamerikanische Start-ups: Mit einem umfangreichen Sponsoring-Paket für die eTravel World der ITB Berlin belohnt die führende Reisemesse der Welt Innovationen von Gründern in Lateinamerika. Im Rahmen der „Travelups! Startup Challenge“, die dieses Jahr zum zweiten Mal stattfindet, winkt ein Gewinn für die kommende ITB Berlin. Der…

mehr

Ein Blick in die faszinierende Welt der Sterne − eine Reise durch das gigantische Universum

Im kommenden Jahr – einer langen Tradition folgend – werden die Halle 4.1b Adventure Travel - Responsible Tourism (Abenteuerreisen – verantwortungsvoller Tourismus) und die 12. Pow-Wow für Tourismus-Experten wieder einmal einem neuen relevanten und speziellen Thema des astronomischen Tourismus unter dem Motto „Ein Blick in die faszinierende Welt der Sterne – eine Reise durch das gigantische Universum“ gewidmet. Dabei liegt der Fokus auf dieser speziellen Tourismusform, der Wichtigkeit der Himmelskörper für den Lebensrhythmus von Menschen und Tieren auf der Erde und den…

mehr

Auf Safari im Partnerland der ITB Berlin 2017

Botswana punktet mit großem Artenreichtum und Schutzgebieten für Wildtiere

Ein wahres Naturparadies erwartet Reisende in Botswana. Das Partnerland der ITB Berlin 2017 gehört zu den Staaten Afrikas, die über die eindrucksvollsten Wildnisgebiete und geschützten Lebensräume für die Tierwelt verfügen. 38 Prozent der gesamten Landfläche entfallen auf Nationalparks, Schutzgebiete und Wildreservate, die zumeist nicht eingezäunt sind und den Tieren ein Leben in freier Wildbahn ermöglichen.

Botswana macht dabei seinem Namen als eine der letzten großen…

mehr