Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

News

Die ITB Berlin ist eine Partnerveranstaltung des Berlin Travel Festivals

Die ITB Berlin ist die weltweit führende Reisemesse, die jeden Aspekt der Tourismus-Industrie abdeckt, mit einer großen Vielzahl an weltweiten Destinationen und Geschäftsfeldern. Hier treffen sich die Top-Entscheider, Experten, Einkäufer und Nachwuchskräfte aus allen Bereichen der touristischen Wertschöpfungskette, um sich über relevante Themen und aktuelle Trends zu informieren, Kontakte zu knüpfen und weltweite Geschäfte abzuschließen.

Das Berlin Travel Festival ist keine Fachmesse im klassischen Sinne – sondern in erster Linie ein Endverbraucher-Event, bei dem Food, Entertainment…

mehr

Studie: Wie verändert Digitalisierung nachhaltige Tourismusentwicklung?

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die nachhaltige Entwicklung im Tourismus aus? Das Umweltbundesamt ist Auftraggeber einer aktuellen Studie, in der Dirk Schmücker vom Institut für Tourismus und Bäderforderung in Nordeuropa (NIT), Kiel, Eric Horster (Fachhochschule Westküste, Heide) und Edgar Kreilkamp (Leuphana Universität Lüneburg) dieser brennenden Frage nachgegangen sind. „Ehe wir uns mit der Nachhaltigkeit befassen“, sagt Edgar Kreilkamp, „müssen wir den Einfluss der Digitalisierung auf das Reiseverhalten klären“, erläutert der Professor. Dazu wurden alle Studien zur…

mehr

Spagat der Seychellen: Ursprünglich bleiben trotz steigender Besucherzahlen

Fremdenverkehr und Naturschutz sind auf den Seychellen untrennbar verbunden, unterstrich Tourismusminister Didier Dogley im Rahmen der Pressekonferenz der Seychellen auf der ITB Berlin 2019. „Wir freuen uns über die steigenden Besucherzahlen – besonders aus Deutschland -, haben aber fest im Blick, dass die Menschen zu uns kommen sollen, ohne etwas zu zerstören“, so Dogley.

Die Kampagne „Pristine Seychelles“ stütze diesen Gedanken und behalte dabei die drei Säulen des nachhaltigen Tourismus im Blick: Umwelt, Soziales und Wirtschaft. Im nächsten Jahr wollen die Seychellen die…

mehr

Nahtloses Reisen – Herausforderungen, Möglichkeiten, Lösungen

Durch ihr anhaltendes Wachstum wird die Reise- und Tourismusbranche regelmäßig vor große Herausforderungen gestellt: Besonders in Spitzenzeiten sind lange Schlangen vor den Check-Ins der Flughäfen, Hotels oder Kreuzfahrtterminals sowie an den Grenzkontrollen in möglichst kurzer Zeit zu bewältigen. Bieten neue Technologien wie etwa die Erfassung biometrischer Daten hier entlastende Möglichkeiten? Können sie im besten Fall für nahtloses Reisen sorgen, bei dem nur jeweils am Beginn und vielleicht am Ende eine Kontrolle erforderlich wird?

Mit diesen spannenden Fragen befasste sich im…

mehr

Kommunikation mit dem Gast – geht heute per Chat: Innovative Lösungen fürs Datensammeln vor Ort

In Zeiten der Digitalisierung wissen Online-Reisevermittler und Bewertungsportale oft mehr über Besucher als die Leistungsträger vor Ort. Im eTravel Lab auf der ITB Berlin haben sich heute ein Handvoll Kreativer zusammengefunden, die das ändern wollen. Mit ihren Start-ups bieten sie Lösungen, die die Kommunikation mit dem Gast während seines Aufenthalts mit Technologie unterstützen, Zufriedenheit steigern und es ermöglichen, Informationsnutzen aus den digitalen Interaktionen zu ziehen.

Dabei machen sie sich unsere zunehmende Gewohnheit zu Nutze, lieber eine Textnachricht in einen…

mehr

Manhattans neuester Stadtteil präsentiert: edge

New York City ist um eine Attraktion reicher: Im Manhattans neuem Stadviertel Hudson Yards gibt es nun eine spektakuläre  Aussichtsplattform namens „edge“. Sie liegt in 335 Metern Höhe im 100. Stock des Gebäudes 30 Hudson Yards und ragt fast 20 Meter vom Gebäude aus in die Luft. Damit ist edge die höchste Outdoor-Aussichtsplattform der westlichen Hemisphäre und die fünfthöchste der Welt. Eröffnet wird die Plattform voraussichtlich Anfang 2020, Gruppenbuchungen für Veranstaltungen im ersten Quartal 2020 können ab sofort über sales@edgeny.com angefragt…

mehr

Condor erneuert Kooperation mit Malaysia Tourism

Malaysia Tourism und der Flughafenbetreiber Malaysia Airports haben auf der ITB Berlin ein Memorandum of Joint Cooperation mit der Luftverkehrsgesellschaft Condor über die Fortsetzung der erfolgreichen Verbindung zwischen Frankfurt und Kuala Lumpur in der kommenden Sommersaison unterzeichnet. Die erstmals im laufenden Winterflugplan gestarteten Flüge hatten bereits in den ersten drei Monaten eine Auslastungsquote von 90 Prozent. Seit November wurden mehr als 16 000 Passagiere gezählt. „Wir sind sehr zufrieden mit unserer ersten Partnerschaft mit Condor“, sagte Datuk Ahmad Shah Hussein…

mehr

Mehr Hotelbuchungen: GDS kann helfen

Viele Hotelunternehmen nutzen veraltete Vertriebswege, Informationstechnologien und sind zu zaghaft bei der Umsetzung neuer Ideen. Eine eigene gute Webseite ist für jedes Hotel und Unternehmen in der Tourismusbranche unverzichtbar, reicht aber natürlich nicht. Dies sagte Wolfram Schmidt, Asociate Director, Hotel Distribution bei Amadeus auf dem ITB Kongress Berlin.



Von solch einer Seite dürfen keine Wunder bei den Buchungen erwartet werden. Manche Unternehmen schaffen es mit ihrer Homepage nicht einmal auf die erste Seite der Suchmaschine. Denn darüber stehen die…

mehr

8. Tag des barrierefreien Tourismus auf der ITB Berlin

Er kam in Vertretung des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Thomas Bareiß MdB, und schwor das Publikum des 8. Tags des Barrierefreien Tourismus auf der ITB Berlin in seinem persönlichen spontanen Grußwort ein: „Barrierefreiheit gehört zum Markenkern des Reiselands Deutschland“, sagte Regierungsdirektor Alexander Stedtfeld aus dem Referat Tourismuspolitik, „und sie gehört zur Gesellschaft.“ Die Deutsche Zentrale für Tourismus, verantwortlich für das Auslands- und Inlandsmarketing, sei eine gute Wahl als Organisatorin des Fachtreffens, das sich…

mehr

Fahrradtrends: Mit dem E-Bike um die Welt

Der Fahrradtourismus boomt. Dazu hervorragend passt die immer weiter fortschreitende Entwicklung im Bereich der E-Bikes. Susanne Brüsch, leidenschaftliche E-Bikerin und Fahrradreisende, berichtete auf der ITB Berlin in Halle 4.1 von ihren Erlebnissen und Erfahrungen mit ihrem Unternehmen Pedelec Adventures. „Ich bin immer gern gereist. Zu Fuß und mit dem Fahrrad war ich zu langsam, mit dem Motorrad oder dem Auto zu schnell“, erzählte die Berlinerin. Da sei das E-Bike (oder das Pedelec) eine perfekte Alternative.

Sie sei aus Überzeugung und mit Leidenschaft seit 20 Jahren als E-Bike-…

mehr