Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

News

ITB-Köpfe Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin

Berlin: Medizintourismus – ein Potential

Um 15 Prozent ist die Zahl der internationalen Patienten gestiegen, die sich in medizinischen Spitzeneinrichtungen in Berlin behandeln lassen. Für Burkhard Kieker, CEO von visitBerlin, kommt das nicht von ungefähr: „Berlin ist mit seinen international renommierten Kliniken Standort der Spitzenmedizin und verfügt zugleich über eine moderne Hotellandschaft mit herausragendem Service.“ Vor allem Gäste aus dem arabischen Raum, Russland und China reisen zur Behandlung in die deutsche Hauptstadt. Hotellerie und…

mehr
ITB Grand Finale von Ard Jongsma

ITB Grand Finale: Tänzer aus Botswana und Nordische Klänge vom Jugendensemble

In Anlehnung an die Delphischen Spiele, der Zwillingsschwester der Olympischen Spiele, findet zum Abschluss der ITB Berlin 2017 die große Abschluss-Show im Palais am Funkturm statt. Für das Publikum treffen sich am Nachmittag Künstler, Musiker und Menschen aus aller Welt zur fulminanten Abschluss-Show. In ihren Kostümen, mit Musik und Gesang, traditionellen und modernen Tänzen  machen sie die Vielfalt der Völker und Kulturen auf der ITB Berlin mit allen Sinnen erlebbar.

Seit 2010 veranstaltet die ITB Berlin mit dem International Delphic Council (IDC), der weltweit tätigen…

mehr
LGBT auf der ITB Berlin 2017

Gay Travel Reisen: Zwischen Party und Luxus

ITB Berlin 2017 by „young press”

Beim 23. Presseworkshop der Thomas-Morus-Akademie Bensberg in Kooperation mit der ITB Berlin recherchierten junge Journalisten unter Anleitung von professionellen Reisejournalisten täglich während der ITB Berlin Trends und Neuheiten der Touristikbranche für den eigenen Blog und Social-Media-Portale. Der ITB Berlin Newsroom stellt eine Nachlese der thematischen Schwerpunkte vor.

Gay Travel Reisen: Zwischen Party und Luxus

Der Teppich leuchtet in knalligem Pink, die Regenbogen-Fahnen an den Wänden…

mehr
Palästina auf der ITB Berlin 2017

Links und rechts von Bethlehem - der vergessene Reichtum Palästinas

ITB Berlin 2017 by „young press”

Beim 23. Presseworkshop der Thomas-Morus-Akademie Bensberg in Kooperation mit der ITB Berlin recherchierten junge Journalisten unter Anleitung von professionellen Reisejournalisten täglich während der ITB Berlin Trends und Neuheiten der Touristikbranche für den eigenen Blog und Social-Media-Portale. Der ITB Berlin Newsroom stellt eine Nachlese der thematischen Schwerpunkte vor.

Links und rechts von Bethlehem - der vergessene Reichtum Palästinas

Wer an Palästina denkt, dem fallen an erster…

mehr
Hotellerie vs Airbnb - Hotels wehren sich mit neuen Strategien gegen die "sharing economy"

Hotellerie vs Airbnb - Hotels wehren sich mit neuen Strategien gegen die "Sharing Economy"

ITB Berlin 2017 by „young press”

Beim 23. Presseworkshop der Thomas-Morus-Akademie Bensberg in Kooperation mit der ITB Berlin recherchierten junge Journalisten unter Anleitung von professionellen Reisejournalisten täglich während der ITB Berlin Trends und Neuheiten der Touristikbranche für den eigenen Blog und Social-Media-Portale. Der ITB Berlin Newsroom stellt eine Nachlese der thematischen Schwerpunkte vor.



Hotellerie vs Airbnb - Hotels wehren sich mit neuen Strategien gegen die "Sharing Economy"

Wenn…

mehr
ITB Berlin 2017 Individualreisen

Wunsch nach Besonderheit – Großes Potenzial bei digitalen Individualreisen

ITB Berlin 2017 by „young press”

Beim 23. Presseworkshop der Thomas-Morus-Akademie Bensberg in Kooperation mit der ITB Berlin recherchierten junge Journalisten unter Anleitung von professionellen Reisejournalisten täglich während der ITB Berlin Trends und Neuheiten der Touristikbranche für den eigenen Blog und Social-Media-Portale. Der ITB Berlin Newsroom stellt eine Nachlese der thematischen Schwerpunkte vor.

Wunsch nach Besonderheit – Großes Potenzial bei digitalen Individualreisen

Der Trend von Individualreisen…

mehr
Medical Tourism @ ITB Berlin 2017

Staatliche Uniklinik in Weißrussland setzt auf Medizintourismus

ITB Berlin 2017 by „young press”

Beim 23. Presseworkshop der Thomas-Morus-Akademie Bensberg in Kooperation mit der ITB Berlin recherchierten junge Journalisten unter Anleitung von professionellen Reisejournalisten täglich während der ITB Berlin Trends und Neuheiten der Touristikbranche für den eigenen Blog und Social-Media-Portale. Der ITB Berlin Newsroom stellt eine Nachlese der thematischen Schwerpunkte vor.

Staatliche Uniklinik in Weißrussland setzt auf Medizintourismus

Die Vitebsk State Medical University ist ein Beispiel…

mehr
Nikolaus Gelpke, mare Verlag, © Heike Ollertz/Focus

ITB Book Awards: LifetimeAward für Nikolaus Gelpke, mare Verlag

Mit dem LifetimeAward für sein bisheriges Lebenswerk ist auf der ITB Berlin 2017 Nikolaus Gelpke bei den ITB Book Awards ausgezeichnet worden. Der Hamburger Verleger, 1962 in Zürich geboren, erhält die Ehrung für sein bisheriges Lebenswerk. Nikolaus Gelpke ist Verleger des mareverlags und Chefredakteur der Zeitschrift mare. In Kiel studierte er Meeresbiologie auf Anregung seiner späteren Förderin Elisabeth Mann Borgese. Seine Leidenschaft für die See brachte ihn gleich nach dem Diplom auf die Idee, eine Zeitschrift rund um das…

mehr
Afrika-Stand, ITB Berlin 2016

Mouzenidis Travel: Attraktive Messepreise und Gewinnspiel am Publikums-Wochenenende

Der Griechenland-Spezialist Mouzenidis Travel steht stellvertretend für zahlreiche Reiseveranstalter und Anbieter touristischer Dienstleistungen, die die ITB Berlin 2017 an den Fachbesuchertagen für ihr Business nutzen und sich am Wochenende dem Reisepublikum widmen.

Während der Publikumstage locken Mouzenidis Travel und Mitbewerber das Reisepublikum mit attraktiven Reiseangeboten, speziellen Messe-Preisen und/oder einem Gewinnspiel an den Stand. Der Verkauf von Reisen ist seit einigen Jahren eingeführt. Einige Anbieter wie Elisa Santoni, Inhaberin von Toscana-Forum, ein Spezialist…

mehr
Sri Lanka, Surfer

Sri Lanka: Mehr als Traumstrände

Über 133.000 Deutsche machten im Vorjahr Urlaub auf Sri Lanka - 15 Prozent (!) mehr als 2015. 20 Prozent der deutschen Gäste hatte die Insel schon einmal vorher besucht. Das Land sei auf dem Weg, das ehrgeizige Ziel von 2,5 Millionen Ankünften bis Ende 2017 zu erreichen, hieß es auf der Pressekonferenz der Destination auf der ITB Berlin 2017. Wichtige Wachstumssegmente sind religiöser und Pilgertourismus, Sri Lanka ist Heimat einer Reihe wichtiger buddhistischer Stätten. Die Insel Sri Lanka besitzt acht UNESCO-Welterbestätten, sie ist berühmt für die „Felsenfestung von Sigiriya“.

mehr