Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

News

Samih Sawiris, Chairman, Orascom HD

ITB Berlin Kongress / ITB Destination Day – Auf die Stärken fokussieren: Touristische Perspektiven für die Golfstaaten

Wo liegt der touristische Markenkern der verschiedenen Golfstaaten und wie lassen sich touristische Angebote dort weiter entwickeln? Diese Fragen diskutierten H.E. Sheikha Mai Al Khalifa, die Kulturministerin des Königreichs Bahrain, Samih Sawiris, der Vorstand der Orascom HD, und Michael Frese von der DER Touristik GmbH am Donnerstag auf dem ITB Berlin Kongress.  Der Ägypter Samih Sawiris, der sich am deutschen Veranstalter FTI beteiligen will, vertrat die Position, dass Arabien als Destination nur eine Fiktion sei. „Man kann Dubai und den Jemen nicht vergleichen“, beteuerte Sawiris,…

mehr
Prof. Dr. Ulrich Walter, Lehrstuhl für Raumfahrttechnik, Technische Universität München

ITB Berlin Kongress / Business Travel Day – Eine Reise um die Erde in 90 Minuten – mit der NASA

„…und dann stellen Sie Ihr Fahrzeug einfach in einem dieser großen Parkhäuser ab, gehen hier über die Rialto-Brücke und rechts zum Dogen-Palast…und wenn Sie die Autobahn die Rohne entlang fahren, biegen Sie hier links ab nach Chamonix, nehmen die Seilbahn und kommen direkt auf den Mont Blanc…“ Wenn Ulrich Walter von seinem Weltraum-Trip erzählt, klingt er wie ein professioneller Reisebegleiter, der sogar Kameratipps gibt.

Dabei führt der Wissenschaftsastronaut und Inhaber des Lehrstuhls für Raumfahrt an der Technischen Universität München auf dem ITB Berlin Kongress „nur“ durch eine…

mehr

ANA mit Dreamliner auch nach Düsseldorf

Die japanische Fluggesellschaft ANA verbindet ab dem 30. März Düsseldorf als dritte deutsche Destination mit Tokio. Mit einer Boeing 787 wird täglich der Flughafen Narita angesteuert, während die Flüge von Frankfurt und München künftig zum stadtnahen Airport Haneda gehen. Auch auf dieser Route kommt der „Dreamliner“ zum Einsatz. Nach Frankfurt gibt es eine zusätzliche Verbindung mit der Boeing 777. Bereits seit dem 1. März gibt es auf der „Triple-Seven“ in Kooperation mit dem Kommunikationsunternehmen JSAT Mobile Communications einen WiFi-Service. Damit können Passagiere aller Klassen…

mehr

ITB Berlin Kongress / ITB Future Day – Die Stones, der Tourismus und Hublot-Uhren

„Konfuzius war für uns besser als die Bibel.“ Jean-Claude Biver hielt auf der Bühne des ITB Future Day auf dem ITB Berlin Kongress einen Vortrag zum Thema „Kann die Tourismus-Industrie vom Luxuswarenbereich lernen?“ Biver ist Chef der Uhrenmanufaktur Hublot.

Konfuzius verehrte der jetzt 65jährige in seiner Jugend, weil die Eltern die Bibel lasen. Er war…

mehr

Acht Gipfel für 24 Euro

Die Schweiz hat es im vergangenen Jahr geschafft, den währungsbedingten Rückgang der Touristenzahlen aus Deutschland aufzuhalten und eine „schwarze Null“ zu erzielen. Dies unter anderem, weil in den vergangenen zwei Jahren mit dem Angebot von Reisepaketen der traditionell teure Schweiz-Urlaub „deutlich attraktiver“ gestaltet wurde, wie der Chef von Schweiz Tourismus, Jürg Schmid, am Mittwoch auf der ITB Berlin berichtete. Schmid ließ allerdings keinen Zweifel: „Die Schweiz wird nicht billig.“

In diesem Sommer wollen die Eidgenossen mit dem Schwerpunkt „Aussichten“ noch mehr…

mehr

IATA: Ohne Luftverkehrssteuer 20.000 neue Jobs

Die International Air Transport Association (IATA), die mit 240 Airlines 84 Prozent des Weltluftverkehrs vertritt, hat anlässlich der ITB Berlin 2014 eine Analyse der wirtschaftlichen Auswirkungen der deutschen Luftverkehrssteuer präsentiert und gleichzeitig auf die negativen Erfahrungen in anderen Ländern verwiesen. Während Irland und die Niederlande ihre Luftverkehrssteuern aufgrund der negativen wirtschaftlichen Auswirkungen wieder abgeschafft haben, verzichteten Belgien, Chile, Dänemark, Island, Japan und Schweden nach sorgfältiger Abwägung von vornherein auf die geplante Einführung.…

mehr

Albanien gibt sich ein neues Image

Noch immer ist Albanien als Ziel für Urlaubsreisen fast völlig unbekannt. Dennoch kann das kleine Land am Mittelmeer Umfragen zufolge in den vergangenen Jahren eine beachtliche Steigerung der Besucherzahlen vorweisen: Wurden 2007 noch etwa eine Million ausländische Gäste registriert, so waren es 2012 bereits 3,4 Millionen, wie die nationale albanische Tourismusagentur auf der ITB Berlin 2014 bekanntgab. Mehr als 70 Prozent von ihnen stammen aus den Nachbarländern Montenegro, Kosovo, Mazedonien und Griechenland. Aus Deutschland reisten 2013 knapp 78.000 Besucher, davon rund die Hälfte…

mehr

Flughafen Düsseldorf freut sich über 113 Langstrecken

Der Flughafen Düsseldorf nutzt die ITB Berlin 2014, um sein breites Streckenportfolio vorzustellen und um Gespräche mit Vertretern von Fluggesellschaften, Destinationen und Reiseveranstaltern zu führen. „Der Flughafen Düsseldorf hat seinen Marktanteil in Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Jahren auf 58 Prozent ausbauen können und wird seine überdurchschnittliche Verkehrsentwicklung auch 2014 fortsetzen“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Gerhard Schroeder vor den rund 200 Gästen des traditionellen Standempfangs. „Ohne die 113 wöchentlichen Langstreckenverbindungen und die vielen…

mehr

HeliView um Rügen als erste deutsche Destination erweitert

Das auf der ITB Berlin 2012 mit dem Filmpreis „Das goldene Stadttor“ ausgezeichnete HeliView-Tool der Berliner Firma Traffics wurde zur diesjährigen Messe am 6. März um Rügen als erste deutsche Destination ergänzt. Rund 260 Hotels, mehr als 50 Kilometer Strand sowie 360 Kilometer Küste, Naturschutzgebiete und weitere Attraktionen der Insel wurden in Kooperation mit der dortigen Tourismuszentrale mit einem Hubschrauber abgeflogen und in HD-Qualität gefilmt. Damit umfasst HeliView, das seit einigen Monaten auch von den Reiseportalen swoodoo, Expedia und Kayak genutzt wird, jetzt europaweit 9…

mehr

ITB Berlin Kongress / ITB Future Day – Überkapazitäten wie ein Fixstern am Airline-Himmel

„Mitleid tut gut.“ Christian Hein, Senior Vice President der Lufthansa-Tochter Germanwings, dankte Gerd Pontius von der Beraterfirma Prologis ausdrücklich. Es ging bei der Podiumsdiskussion auf dem ITB Future Day des ITB Berlin Kongress um die Frage, ob die anstehenden Überkapazitäten durch die mehr als 400 Neubestellungen allein bei drei Newcomern auf dem deutschen…

mehr