Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

News

Millionenfach Yokoso: Willkommen in Japan!

Zum ersten Mal konnte Japan 2018 über 30 Millionen Einreisen verzeichnen, fast neun Prozent mehr als im Rekordjahr zuvor. „Damit befinden wir uns auf einem guten Weg, um im Jahr 2020, wenn die Olympischen Sommerspiele in Tokyo stattfinden, das Ziel von 40 Millionen Ankünften zu erreichen“, ist Satoshi Seino, der Präsident der Japan National Tourism Organization, zuversichtlich. Zwar kommen die weitaus meisten Besucher aus den asiatischen Nachbarländern, vor allem China und Südkorea, doch mit immerhin 215.300 Besuchern aus Deutschland (+ 10,1 Prozent) besuchten auch deutlich mehr Deutsche…

mehr

United Airlines präsentiert neue Premium Plus Class

United Airlines beginnt zum Sommerflugplan mit der Einführung der Premium Plus Class, die auf der ITB Berlin 2019 präsentiert wird. Sie soll eine Lücke zwischen der Eco Plus und der Polaris Business Class schließen. Premium Plus bietet nicht nur einen neu entwickelten Sitz mit mehr Bein- und Bewegungsfreiheit, höherem Neigungswinkel, größerem Bildschirm und innovativem Klapptisch. Kunden erhalten auch ein Amenity Kit sowie Kopfkissen und Decke von Saks Fifth Avenue, eine größere Auswahl an kostenfreien Speisen und Getränken, können einen eigenen Check-In-Schalter und Priority Boarding…

mehr

Costa Rica: nachhaltig und verantwortlich

Costa Rica justiert seine Tourismus-Strategie neu. „Wir haben lange auf reinen Eco-Tourism gesetzt“, sagte die costaricanische Tourismus-Ministerin María Amalia Revelo auf der ITB Berlin. „Künftig setzen wir auf nachhaltigen sowie auf sozial verantwortlichen Tourismus.“ Dazu gehöre die Einbindung lokaler Initiativen für Umweltschutz, die Förderung kleiner Unternehmen und der ländlichen Bevölkerung.

Das mittelamerikanische Land, das seine Armee abgeschafft hat und dessen Energieversorgung sich zu 99 Prozent aus erneuerbaren Quellen speist, ist ein Musterbeispiel auch für…

mehr

Bulgarien entdecken – und teilen

Im Mittelpunkt der Präsentation Bulgariens auf der ITB Berlin 2019 stand eine besondere Veranstaltung für Medien und Reiseveranstalter, Vertreter der Tourismusbranche und Meinungsführer, die Bulgarien auf eine innovative Art und Weise präsentierte: In Form einer virtuellen Tour durch das Land mit seinen lebhaften Städten, seiner alten Kultur und allen Sehenswürdigkeiten, die Touristen immer wieder begeistern. Die jeweiligen Attraktionen wurden dabei vom Publikum gewählt, das in seiner Rolle als virtuelle Reisegruppe ganz aufging.

Gastgeber der Veranstaltung war Marco Buch (…

mehr

Überlegungen zur „digitalen Ernährung“

„Was haben Ernährung und Kommunikation gemeinsam? Beides ist unverzichtbar“, sagt Guido Mamczur, Markenstratege, Gastprofessor und Buchautor sowie Geschäftsführer der D’art Design Gruppe GmbH. „Lebensmittel kennt jeder – was ist für mich unverträglich, was esse ich am liebsten. Es gibt über Jahrtausende entwickelte Erfahrung und bekannte Regeln.“ Anders verhalte es sich jedoch meist bei der digitalen Kommunikation – von Diät keine Spur,…

mehr
Gemeinsam sind wir stark

Gemeinsam sind wir stark

„Im Tourismus herrscht eine unglaubliche Dynamik“, begrüßte Norbert Barthle, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), das Publikum zum dritten Nachhaltigkeitstag auf dem ITB Berlin Kongress. Diese Dynamik müsse und könne genutzt werden, um mit dem Tourismus das Leben der Menschen in den Destinationen sichtbar zu verbessern.  Der Tourismus sei als wichtigster Devisenbringer weit mehr als Reisen. Für einen verantwortungsvollen Umgang mit Zahlen wie 1,4 Milliarden internationale touristische Ankünften in 2018 müssen aber…

mehr

Magische Reiseerlebnisse und neue Marktsegmente: Airbnb will mehr sein als ein Übernachtungsvermittler

Im Jahr 2008 wurde Airbnb gegründet, um Übernachtungen in Privatwohnungen zu vermitteln. Inzwischen ist das Unternehmen ein Global Player, zu dem Top-Mitarbeiter von Amazon und aus der Luftfahrbranche wechseln und der das Ziel hat, sich zu einer „Travel Super Brand“ zu entwickeln. Das Unternehmen will wachsen, aber dabei die Verbindung zu den Menschen behalten und darauf fokussiert bleiben, magische und authentische Reiserlebnisse zu ermöglichen, versicherte Greg W. Greeley, der President of Homes der Airbnb, im CEO Interview auf dem ITB Marketing & Distribution Day.

„Es gibt…

mehr

Mit einem Augenzwinkern: Mitteldeutsche Flughäfen werben für Sommerangebot

Noch bis zum 10. März präsentieren sich die Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden auf der ITB in Berlin 2019 und starten zugleich eine neue Werbe-Kampagne, die humorvoll für die Airports als Alternativen zu Berlin wirbt. Der neue Flugplan, der zur ITB den Berlinern und Brandenburgern vorgestellt wird, beginnt am 31. März. Das Angebot umfasst Städtereisen- und Ferienziele in Europa, am Mittelmeer, Atlantik, Roten und Schwarzen Meer. Neue Direktflüge gibt es ab Leipzig/Halle etwa nach Banjul in Gambia, Enfidha in Tunesien und Alanya in der Türkei. Speziell für Urlaubsreisende sind beide…

mehr

Mountainbike-Trails und Pilgerwege

Als „grünes Herz Italiens“ haben sich vier mittelitalienische Regionen zusammengetan, um abseits der großen Städte und Küsten Touristen vornehmlich aus Deutschland anzulocken. Vertreter der Abruzzen, des Latiums, der Marken und Umbriens betonten bei ihrer Präsentation auf der ITB Berlin 2019 Entspannung, Entschleunigung und Langsamkeit als wesentliche „Soft skills“, die die Urlauber erwarten. Gleichwertig daneben steht das kulturelle Erbe, darunter uralte Klöster und mittelalterliche Dörfer mit individuellen Traditionen, hochklassige Kulinarik und Wein vom Feinsten. „Er ist vielleicht…

mehr

Mit PayPal unterwegs einfacher bezahlen

Erstmals ist der Online-Bezahl-Dienstleister PayPal auf der ITB Berlin als Aussteller vertreten, und präsentierte sich am zweiten Tag der ITB Berlin 2019 auch auf der eTravel Stage. Laut Dr. Michael Luhnen, Managing Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz, nutzen bereits 247 Millionen Privatkunden und 21 Millionen Händler, die zunehmend auch aus der Reise- und Hotelbranche stammen, aktuell das Angebot seines Unternehmens für fast zehn Milliarden Transaktionen pro Jahr. Dass diese vermehrt von Smartphones aus erfolgen, spricht laut Luhnen für die hohe Mobilität der Kunden. „Es…

mehr