Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Camping

Als Antonio das zweite Boot brauchte

Corona hat die Digitalisierung im Tourismus deutlich beschleunigt. Manche Veranstalter hat die Krise zu der „Erkenntnis gebracht, dass unsere Gäste teilweise viel weiter waren als wir“, wie Barabra Heinbockel von der Tourismusagentur Schleswig Holstein im Panel zur Digitalisierung beim Online-Event We Love Travel! am Freitag anmerkte. Als Beispiel nannte sie die Online-Strandampel, die für St. Peter-Ording oder die Lübecker Bucht den Gästen online zeigte, wie voll die Strände waren.

When Antonio needed a second boat

The coronavirus has significantly accelerated digitalisation in the tourism industry. As Barbara Heinbockel from the tourism agency Schleswig Holstein commented at Friday’s panel discussion on Digitalisation at the online We Love Travel! event, the crisis had demonstrated to some organisers that “our visitors are much more advanced than us.“ One example she quoted was the internet traffic lights that showed visitors how full the beaches were at St. Peter-Ording or Lübecker Bucht.

Travel-IT: VIR-Sprungbrett-Gewinner 2019 macht Campingurlaub buchbar

Pincamp aims to start up a booking platform by the end of the year

Noch in diesem Jahr will Pincamp Buchungsplattform starten

Seit dem Launch im November 2018 arbeitet Pincamp, Gewinner des Gründerwettbewerbs für touristische Start Ups „VIR Sprungbrett 2019“, mit Hochdruck daran, Campingplätze buchbar zu machen - zuerst in Deutschland, dann bei Campern beliebten europäischen Nachbarn. Die Buchungsplattform steht kurz vor dem Start. Pincamp ist das Campingportal des ADAC. Anfang 2020 startet Pincamp die erste Expansion in die Schweiz.

Travel IT: The winner of the VIR start up competition "Sprungbrett 2019" lets users book camping holidays

Pincamp aims to start up a booking platform by the end of the year

Pincamp aims to start up a booking platform by the end of the year

Since it set up in November 2018 Pincamp, the winner of the VIR Innovation Award 2019, the competition for tourism startups, has been working hard to ensure that users can book camping holidays – initially in Germany, to be followed by neighbouring European countries popular with campers. The booking platform is to go online soon. Pincamp is the camping website of the motoring organisation ADAC. In early 2020 Pincamp is due to expand onto its first foreign market – Switzerland.

Germany’s camping market is booming

Latest surveys and average statistics for camping sites

Latest surveys and average  statistics for camping sites

In the summer of 2019, in order to gain a more recent overview of the camping market and its economic importance for Germany as a travel destination, the tourism research organisation Wirtschaftswissenschaftliche Institut für Fremdenverkehr (dwif) and GfK published their findings based on a 2018 caravan holiday survey. In its ’Camping Compass 2019’, the ADAC’s camping platform Pincamp has information on the average travel behaviour of German holiday campers.

Campingmarkt in Deutschland boomt

Latest surveys and average statistics for camping sites

Aktuelle Studien und Max Mustermann auf dem Campingplatz  

Um den Campingmarkt und seine wirtschaftliche Bedeutung für das Reiseland Deutschland neu einordnen zu können, haben im Sommer 2019 das Wirtschaftswissenschaftliche Institut für Fremdenverkehr (dwif) und die GfK ihre Ergebnisse zum Caravaning-Urlaub 2018 veröffentlicht. Das ADAC-Campingportal Pincamp liefert im Camping-Kompass 2019 Daten zum Max Mustermann der deutschen Campingurlauber.

Westaustralien: Ein ganz normaler Tag – Camping und Glamping

Cape Leveques, Western Beach, Westaustralien, credit jewels lynch photography

Westaustralien, der größte Bundesstaat in Down Under, nimmt weiter an Beliebtheit zu. Aus Deutschland und der Schweiz besuchen nicht nur sogenannte „repeater“ die Westküste, sondern auch immer mehr Erstbesucher machen sich bei ihrer ersten Australienreise auf den Weg in den Westen.

Tibetan Trekking

Tibetan Trekking

In diesem Jahr wird die Tibetan Trekking Travel Co. zum zweiten Mal auf der ITB Berlin, der führenden Reisemesse, vertreten sein, die ein großes „Fenster“ zu dieser Welt ist und auch die Welt blickte auf Tibetan Trekking beim ersten Mal. Heute ist es das Ziel des Reiseunternehmens, dass die ITB Berlin eine „Tür“ wird, durch die Tibetan Trekking gehen möchte, um sich vorzustellen.