Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Itaipu

Lateinamerika: Megaprojekte zwischen Nutzen und Umweltsorgen

Gigantische Bauprojekte wie Kanäle und Stauseen können dann akzeptiert werden, wenn die betroffenen Menschen der Region voll eingebunden sind sowie Nachhaltigkeit und Umweltschutz strikt berücksichtigt werden. Das ist ein wichtiges Fazit des Lateinamerika-Forums auf dem ITB Berlin Kongress. Es ging um Megaprojekte wie Panama-Kanal, den geplanten Kanal durch Nicaragua sowie Itaipu-Stausee und Kraftwerk, das sich Paraguay und Brasilien teilen.