Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Italien

Jubiläumsjahr in Italien sorgt für großen Auftrieb

Anniversary year provides a big boost

Neben wichtigen Events 2020 informiert ENIT über Jahrestage in Italien und bündelt eine Reihe von Pressekonferenzen auf der Piazza Italia am Messestand.


Wenn der Fischer zu tanzen beginnt

Die 15 kleinen Inseln um Sizilien herum garantieren erlebnisreichen mediterranen Tourismus. Dafür stehen Familien wie die des Fischers Pippo Incaviglia von der „heiligen Insel“ Marettimo. Er bot auf der ITB Berlin ein Paradebeispiel von Herzlichkeit der Einwohner gegenüber den Touristen. Da er nicht mehr vom Fischen allein leben könne, nehme er mit seinem Boot Urlauber mit aufs Meer und zeige ihnen die Wasserwelt ebenso wie die Insel vom Wasser aus, berichtete er. Manchmal tanze er sogar. Mit der Zeit habe er von ihnen ein paar Brocken Deutsch und Englisch gelernt.

Mountainbike-Trails und Pilgerwege

Als „grünes Herz Italiens“ haben sich vier mittelitalienische Regionen zusammengetan, um abseits der großen Städte und Küsten Touristen vornehmlich aus Deutschland anzulocken. Vertreter der Abruzzen, des Latiums, der Marken und Umbriens betonten bei ihrer Präsentation auf der ITB Berlin 2019 Entspannung, Entschleunigung und Langsamkeit als wesentliche „Soft skills“, die die Urlauber erwarten. Gleichwertig daneben steht das kulturelle Erbe, darunter uralte Klöster und mittelalterliche Dörfer mit individuellen Traditionen, hochklassige Kulinarik und Wein vom Feinsten.

Das unbekannte Herz Italiens: Abruzzen, Marken, Latium, Umbrien

In einer gemeinsamen Pressekonferenz stellten die zentralitalienischen Regionen Abruzzen, Marken, Latium und Umbrien auf der ITB Berlin 2018 ihre jeweiligen Vorzüge vor und betonten Unterschiede und Gemeinsamkeiten – ganz im Zeichen des „Year of Italian Food“ 2018.

Jahrestagung des DRV zum ersten Mal in Italien

Zur Italien-Pressekonferenz erschien Norbert Fiebig, der Präsident des Deutschen Reiseverbandes (DRV) – und zwar aus gutem Grund: Die diesjährige Jahrestagung des DRV, der wichtigste Branchentreff der deutschen Touristik, findet in der kalabrischen Stadt Reggio an der südlichsten Spitze des italienischen Stiefels statt.

Toskana-Urlaub für Zwei- und Vierbeiner

toskana-mit-Hund.de vermittelt Ferienunterkünfte in der Toskana, bei der Herrchen und Hund entspannt gemeinsam Urlaub machen

Wenn von der Toskana die Rede ist, denkt man vor allem an weite Lavendelfelder und Olivenhaine, malerische Weinberge und alte Festungsmauern - kurzum: an einen Urlaub, den man mit allen Sinnen genießen kann. Fragt man dann vorsichtig nach, ob man denn auch einen Vierbeiner mitbringen kann, lautet die Antwort häufig: "I cani sono benvenuti" - Hunde sind herzlich willkommen.

Zwischen Pinocchio und Leonardo

Die Toskana hat den langsamen, nachhaltigen Tourismus mit kulturellen Höhepunkten abseits der ausgetretenen Pfade entdeckt. Zwischen Florenz und Lucca liegt eine Region, die sie mit dem Slogan „Von Leonardo bis Pinocchio“ vermarktet. Sie umfasst Sumpfgebiete mit seltener Flora und Fauna ebenso wie Bergdörfer, die noch der Entdeckung durch den Tourismus harren. Francesco Bernacchi, der Präsident der Stiftung Carlo Collodi, erwähnte stolz, dass Pinocchio eines der am häufigsten meisten übersetzten Bücher der Welt sei.

Emilia-Romagna bittet zum Verdi-Festival nach Parma

Giussepe Verdi Statue in Busseto

Zu Ehren von Giuseppe Verdi wird in seiner Heimatregion Parma in der Emilia-Romagna alljährlich im Oktober ein einmonatiges Festival stattfinden, für dessen Besuch Parma Incoming maßgeschneiderte Arrangements bietet. Dabei können die Gäste feststellen, dass die Provinz nicht nur für ihre Küche mit Pasta, Parmaschinken und Parmesan bekannt ist, sondern auch eine bedeutende internationale Musikmetropole ist.