Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Kreuzfahrten

LGBT-Kreuzfahrten vor der Diversifizierung

ITB Berlin 2016 - Berlin - "Gay Berlin"

In den USA sind Kreuzfahrten für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgendermenschen schon etwas ganz Normales, in Deutschland sind sie noch in der Experimentierphase. Dabei liegt der Grund für die steigende Nachfrage auf der Hand: frei sein von dem Gefühl, Gegenstand besonderer Beobachtung durch den Mainstream zu sein. Rika Jean-Francois, LGBT-Beauftragte der Messe Berlin, drückte es so aus: „Es gibt erfolgreiche Player im Lesben- und Schwulen-Tourismus. Es ist sogar ein neuer Markt für Familienreisen. Aber es gibt auch noch Diskriminierung.

Neues Format: Kreuzfahrtbranche auf dem „Heißen Stuhl“

Format ITB Berlin 2017, Heißer Stuhl

Wie die meisten Hochseeschiffe verwenden auch Kreuzfahrtschiffe als Treibstoff Schweröl, ein Abfallprodukt der Raffinerien. Schweröl ist sehr billig, aber die Abgase enthalten große Mengen an Schwefeldioxid, Ruß und Feinstaub. Müsste also die Branche technisch aufrüsten, um das Klima und die Passagiere zu schützen? 

Lateinamerika: Die etwas andere Kreuzfahrtdestination

Mexiko-Stand, ITB Berlin 2017

Lateinamerika wird auch als Kreuzfahrtziel immer gefragter, aber nie eine Massendestination dieses Marktes. Wer auf Galapagos oder auf dem Amazonas an Bord ist, in Chile oder Argentinien auf Expeditionsreise geht, durch den Panama-Kanal schippert oder in Havanna und Cartagena anlegt, für den steht das Ziel im Vordergrund. Die Begegnung mit Einheimischen, Geschichte, Natur pur und möglichst unverfälschtes Leben sind wichtig. Ein glitzerndes Bordprogramm ist dann nicht gefragt.

Kreuzfahrer lieben Bremerhaven: 120.000 Seelen-Ort erwartet 150.000 Gäste

Nach anfänglicher Durststrecke hat sich Bremerhaven im Kreuzfahrt-Geschäft etabliert: mit einem der modernsten Terminals in Europa, einem Gastgewerbe, das seine Kapazitäten ausgebaut hat, und einer attraktiven Hafenwelt, die die Ozeanreise einzigartig abrunden soll. 2017 sollen hier 150.000 Reisende an Bord gehen, 50 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Ginge es nach Oberbürgermeister Melf Grantz, dürften es 2018 gerne 200.000 werden.

Deutsche Hochsee-Kreuzfahrt wächst kräftig

Kreuzfahrtschiff

Immer mehr Deutsche genießen eine Kreuzfahrt: im Ozean, auf Seen und Flüssen. Die deutsche Kreuzfahrtbranche hat ihre Ziele für 2016 sogar übertroffen und knackte die Marke von zwei Millionen Passagieren auf hoher See. Etwa 2,02 Millionen Passagiere stiegen an Bord, ein Zuwachs von 11,3 Prozent. Der Deutsche Reiseverband (DRV) und Cruise Lines International Association (CLIA) stellten ihre Studie zum Hochsee-Kreuzfahrtmarkt Deutschland 2016 auf der ITB Berlin vor.

ruf Reisen: Kreuzfahrtboom trifft Jugendtourismus

ruf Reisen-Stand, ITB Berlin

Mit Kreuzfahrten nur für Jugendliche mischt Europas führender Veranstalter für Jugendreisen das boomende Marktsegment auf. Ohne Eltern können Jugendliche ab 16 Jahren bei ruf Reisen mit dem bewährten Rund-um-sorglos-Paket, geschulten ruf-Reiseleitern und einem an ihren Bedürfnissen orientiertem Programm die Welt vom Wasser aus entdecken. „Cruises stehen bei Jugendlichen hoch im Kurs“, sagt ruf Geschäftsführer Burkhard Schmidt-Schönefeldt bei der Vorstellung auf der ITB Berlin 2017. „Eine neue Generation lichtet die Anker.“

MSC Kreuzfahrten: Innovation als Grundstein für Wachstum – Kreuzfahrturlaub der Zukunft

MSC Meraviglia - Kreuzfahrtschiff der neuen Generation, Taufe 3. Juni 2017

Neun Milliarden Euro investiert MSC Kreuzfahrten für den Bau von 11 neuen Mega-Schiffen in den nächsten zehn Jahren.  „Das ist ein beispielloser Ausbauplan der Flotte“, sagt Luca Pronzati, Chief Business Innovation Officer bei MSC Cruises, „wir legen den Fokus auf Innovation und Wachstum.“

Neuartiges Schiffsdesign und die innovative Präsentation des Produktangebots  seien maßgeblich für eine unvergleichliche customer experience. Mit den neuen Konzepten stellt MSC Kreuzfahrten laut Pronzati „die Bedürfnisse der Kreuzfahrtgäste klar in den Mittelpunkt“.

MSC Cruises: Innovation is the corner-stone of Growth Plan – cruise holiday of the future

MSC Meraviglia - Kreuzfahrtschiff der neuen Generation, Taufe 3. Juni 2017

With an unprecedented nine billion Euro investment plan to construct 11 new mega-ships over the next ten years, "innovation will be the key to MSC Cruises’ future success" says Luca Pronzati, Chief Business Innovation Officer, MSC Cruises.

Innovation in ship design and construction, innovation in the product offering, innovation in itineraries and innovation in the overall customer experience -  "all of which is designed for the needs of today’s cruise guest but also the cruise guest of the future” Luca Pronzati stresses.

Norwegian Cruise Line: erfolgreiche Einführung von Premium All Inclusive

Die Norwegian Getaway kreuzt ab Warnemünde und Kopenhagen in der Ostsee mit Stopps in Skandinavien und Russland

Mit der vor einem Jahr erfolgten Einführung von Premium All Inclusive für deutschsprachige Gäste an Bord von 12 der 14 Schiffe der Flotte hat Norwegian Cruise Line (NCL) ihre Innovationsstärke einmal mehr unter Beweis gestellt. Das Premium All Inclusive-Konzept unter dem Motto „Alle Freiheiten, keine Extrakosten“ kommt an.

Dominikanischen Republik: Golfen und mit Haien schwimmen

Die Dominikanische Republik setzt immer mehr auf hochwertigen Tourismus. Das machte Petra Cruz-Deyerling, die Europa-Direktorin der Tourismusbehörde des Inselstaats, auf der ITB Berlin 2016 deutlich. Immer öfter tauchen Namen von Luxushotelketten bei den Neubauten auf. Die Republik wurde als bestes Golfziel in der Karibik und Lateinamerika ausgezeichnet, und an den Stränden wehen inzwischen 21 blaue Flaggen, die die besten Strände in der Karibik auszeichnen.

Ob Ozean, See oder Fluss: Kreuzfahrten immer beliebter

DLV CLIA

Die Deutschen lieben Kreuzfahrten auf allen Gewässern: Auf Donau und Rhein, Nord- und Ostsee, im Mittelmeer, auf dem Atlantik und in der Karibik. Hochsee- und Fluss-Kreuzfahrt freuen sich 2015 über Rekorde und blicken mit großer Zuversicht auch auf die kommenden Monate. Wie der Deutsche ReiseVerband (DRV) auf der ITB Berlin mitteilte, verbuchte der „Hochsee-Kreuzfahrtmarkt Deutschland 2015“ mit 1,81 Millionen Gästen ein Plus von 2,3 Prozent. 

Norwegian Cruise Line wächst mit neuen und renovierten Schiffen auch in Deutschland

Immerhin 40 Prozent Kapazitätszuwachs plant das in Miami ansässige Kreuzfahrtunternehmen Norwegian Cruise Line (NCL) bis 2019 – dies soll einerseits durch grundlegende Modernisierungen von neun vorhandenen Schiffen umgesetzt werden, zum anderen werden bald weitere Einheiten zur bestehenden Flotte aus 14 Schiffen stoßen. Im Sommer 2017 etwa sticht erstmals die derzeit auf der Meyer Werft entstehende Norwegian Joy in See, die dann vor allem den weltweit am schnellsten wachsenden Markt in China bedienen soll.

Gebeco mit Neuheiten auf der ITB Berlin

Erlebnisreise China

Der Kieler Reiseveranstalter präsentiert aktuelle Kooperationen mit Hapag-Lloyd Cruises, TUI Cruises und Hauser Exkursionen auf der ITB Berlin.

Gebeco to share new developments at ITB Berlin

Erlebnisreise China

The Kiel tour operator will introduce its recent partnerships with Hapag-Lloyd Cruises, TUI Cruises and Hauser Exkursionen at ITB Berlin.

H&H Touristik presents new group tours for 2016/17 The focus is on Namibia, South Africa, the UAE and exclusive cruises in cooperation with Celestyal Cruises

Krüger Nationalpark

H&H Touristik will present their new group travel programmes for 2016/17 at ITB Berlin, which include an excursion through Namibia, an adventure tour in South Africa to Kruger National Park and the Garden Route, as well as Israel as a travel destination and more.  One of their top products is the 7-day trip “UAE – Dream Holiday in the Land of Luxury,” which will be offered for the travel periods of February to June 2016 and September 2016 to June 2017.  Further highlights include the cruise combinations that H&H Touristik is able to offer at very competitive prices as the general sa

H&H Touristik stellt Neuheiten von Gruppenreisen 2016/17 vor Namibia, Südafrika, VAE und exklusive Kreuzfahrten in Kooperation mit Celestyal Cruises stehen im Mittelpunkt

Krüger Nationalpark

Zu den Neuheiten des Gruppenreiseprogramms 2016/17, das H&H Touristik auf der ITB Berlin präsentiert, gehört unter anderem eine Rundreise durch Namibia, eine Erlebnisreise Südafrika zum Krüger Nationalpark und der Garden Route sowie die Reisedestination Israel. Ein weiteres H&H-Messe-Top-Angebot ist die 7-tägige Flugreise „VAE – Traumurlaub im Land des Luxus“, die in den Reisezeiträumen Februar bis Juni 2016 und September 2016 bis Juni 2017 angeboten wird.

Grimm Touristik Wetzlar expands its programme of group tours

Grimm Touristik Flusskreuzfahrt

New: special catalogue presents ‘relaxing cruises – ocean cruises in 2016/17’ in collaboration with TUI Cruises

Grimm Touristik Wetzlar baut Gruppenreisen-Programm weiter aus

Grimm Touristik Flusskreuzfahrt

Neu: Sonderkatalog „Wohlfühl-Kreuzfahrten – Hochseekreuzfahrten 2016/17“ in Kooperation mit TUI-Cruises 

Mit der Norwegian Escape im Oktober 2015 erstmals ab Hamburg in See stechen

Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) stellte anlässlich einer Pressekonferenz auf der ITB Berlin 2015 in Berlin ihre Programmvorschau-Broschüre mit den Kreuzfahrt-Highlights für die Saison von April 2016 bis April 2017 vor.