Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Luxus

Abgeschiedenheit als neues Status-Symbol

Seclusion – the new status symbol

Das neue Kundenverständnis von Luxus war eines der Kernthemen auf dem diesjährigen ITB Berlin Kongress. Statt dem sprichwörtlichen Bling Bling geht der Trend in Richtung Exklusivität. Rund um den Globus gibt es eine Reihe von Hotels, die diesem Anspruch zu 100 Prozent gerecht werden. Wir stellen hier einige der schönsten vor:

Fit Reisen: Luxury Health als eigenständige Produktlinie

„Nicht alles, was Fünf Sterne hat, ist Deluxe und Luxus ist bei uns Produkt- und nicht ländergetrieben“, gibt Jan Seifried, einer der drei Geschäftsführer von Fit Reisen, die jüngste Innovation des europäischen Marktführers für Gesundheits- und Wellnessreisen bekannt. Auf der Pressekonferenz zur Verleihung der Fit Reisen Health & Wellness Awards 2017 erläutert der für Produkt und Reisevertrieb zuständige CEO, weshalb der Veranstalter ein eigenes „Deluxe & Spa“ – Produkt auflegt.

Preferred Hotels & Resorts : Luxus in fünf Facetten

Mit einer Kategorisierung der Mitgliedsunternehmen in fünf „Kollektionen“ will die unabhängige Luxushotelkette Preferred Hotels & Resorts noch individueller auf ihre Kunden zugehen. „Wir werden von einem Haus der Marken zu einem Markenhaus“, beschrieb Lindsey Ueberroth, Präsidentin und CEO des familiengeführten Unternehmens, die Neuausrichtung auf der ITB Berlin 2015. So will die Kollektion „Legend“ traditionsbewusste Gäste ansprechen, die Gruppe „Lifestyle“ setzt auf Urban Getaway, und „Preferred Residences“ lockt Gäste mit „phänomenalem“ Luxus, wie Ueberroth sagte.