Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Mecklenburg-Vorpommern

Eine Idee macht Schule: Die in Mecklenburg-Vorpommern initiierte „Waldaktie“ feiert am Fleesensee ihr zehnjähriges Bestehen

ITB Berlin wird Waldaktieninhaberin

Urlaub mit Verantwortung. Dies könnte das Motto der bereits 2007 in Mecklenburg-Vorpommern initiierten Waldaktie sein.

Mecklenburg-Vorpommern ist offizielles Partnerland der ITB Berlin 2018

ITB Berlin Partnerland Mecklenburg-Vorpommern: credit: TMV/Danny Gohlke

Führende Messe der Reiseindustrie und das deutsche Bundesland besiegeln Zusammenarbeit

Mecklenburg-Vorpommern is the official partner region of ITB Berlin 2018

ITB Berlin Partnerland Mecklenburg-Vorpommern: credit: TMV/Danny Gohlke

Mecklenburg-Vorpommern is the official partner region of ITB Berlin 2018

World’s Leading Travel Trade Show® and the German federal state seal partnership

Sieben auf einen Streich: Mecklenburg-Vorpommern präsentiert seine Naturwunder

Im Jahr 2016 setzt Mecklenburg-Vorpommern ganz auf das Thema Natur. Sowohl im touristischen Online-Auftritt wie auch in einer neuen Broschüre werden sieben Naturwunder des Landes in den Mittelpunkt gestellt: die Inseln, die Kreidefelsen, die Kraniche, die Wildnis, die Lagunen, die Seenlandschaften und die Küstenwälder. Staatssekretär Dr.

eTrabis auf Rügen

Rügen, eTrabi

Trabis fahren auf Rügen jetzt elektrisch. Die Autos von damals sind ausgerüstet mit der Technik von heute. Vorgestellt werden die eTrabis, die mit dem Branding der Insel Rügen sowie des Urlaubslandes Mecklenburg-Vorpommern versehen sind, im Rahmen der ITB Berlin. Vor dem Eingang Süd (Jafféstraße) wird ein eTrabi ausgestellt - anschauen, anfassen und Erinnerungsfotos erlaubt! Am Standplatz des Autos werden während der Messelaufzeit 25 geführte Trabitouren auf Rügen verlost.

Mecklenburg-Vorpommern setzt auf Kunst und Natur

Mecklenburg-Vorpommern erlebt als Urlaubsregion derzeit einen Höhenflug. 28,2 Millionen Übernachtungen wurden im Jahr 2013 zwischen Schwerin und Ueckermünde registriert. „Das ist das zweitbeste Ergebnis seit 1990“, betonte Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschafts- und Tourismusminister Harry Glawe auf der ITB Berlin 2014. Laut Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen ist das Reiseland im Nordosten hinter Bayern das zweitbeliebteste Reiseziel der Deutschen.

Mecklenburg-Vorpommern: „Urlaub ist unsere Natur“

Auf der ITB Berlin 2013 präsentiert sich Mecklenburg-Vorpommern auf seinem Stand mit 35 Ausstellern wie Regionen, Netzwerken, Veranstaltern und Hotelgruppen als Land mit Natur und Kultur gleichermaßen. Weitere 70 Einzelaussteller werben vor Ort. „Nach einem guten Jahresabschluss blickt Mecklenburg-Vorpommerns Tourismusbranche optimistisch in die neue Saison.