Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Touristische Studien

Aktuelle Studie zu Safety & Security von Travelzoo und ITB Berlin

Richard Singer, President Travelzoo Europe

97 Prozent der über 6.000 Befragten aus neun Ländern gaben an, an Sicherheit zu denken, wenn sie eine Reiseentscheidung treffen. Das tun sie auch, wenn sie eine Reise bereits gebucht haben und die aktuelle Nachrichtenlage sie verunsichert. Das berichtet Richard Singer, Vorstand Travelzoo Europa, als Ergebnis des globalen Forschungsprojekts zum Thema Reisesicherheit auf dem ITB Future Day im ITB Berlin Kongress.

Tourismus in Terror-Regionen bricht ein

Herkunfts- oder Zielländer des islamistischen Terrorismus haben 2016 drastische Einbußen bei den Touristenzahlen aus Deutschland hinnehmen müssen. Das geht aus der auf der ITB Berlin veröffentlichten Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (FUR) in Kiel hervor. Demnach verlor die Türkei im Vergleich zu 2015 rund 23 Prozent, Nordafrika gar 29 Prozent und Frankreich 15 Prozent an Urlaubsreisen aus der Bundesrepublik.

IPK World Travel Monitor®: Tourismus wächst weiter – trotz Terror und Unruhen

Mallorca Cala Agulla

Politische Unruhen und Terroranschläge dominierten im vergangenen Jahr viele Schlagzeilen. In einer Reihe wichtiger Zielländer, wie etwa der Türkei oder Frankreich, gingen die Besucherzahlen teilweise massiv zurück. Insgesamt zeigt sich die Reiseindustrie jedoch wenig beeindruckt. Tatsächlich ist die Zahl der weltweiten Auslandsreisen 2016 um vier Prozent gestiegen und erreichte mit fast 1,1 Milliarden internationaler Reisen ein neues Hoch, so die aktuellen Ergebnisse des World Travel Monitor® von IPK International.

Online Summit 2017 des VIR: Buchungen über digitale Kanäle weiter auf dem Vormarsch

Michael Buller, VIR-Vorstand

Die Zahl der Online-Buchungen von Urlaubsreisen nimmt kontinuierlich zu. Das belegen die Ergebnisse der Studie Reiseanalyse 2017, die heute anlässlich des „Online Summit 2017“ des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) auf der ITB Berlin vorgestellt wurden. Die von der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) durchgeführte Studie zeigt, dass sich der Strukturwandel bei der Urlaubsorganisation bereits vollzogen hat: Einzelbuchungen von Unterkünften dominieren inzwischen deutlich vor der Pauschalreise.