Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Veränderung

Ein Tourismus nach Corona – Wirtschaftliche Erholung oder Vorfahrt für die Nachhaltigkeit?

ITB VirtualCon - Panel participants and moderation: Lucienne Damm, Julia Massey, Randy Durband, Rika Jean-François and Peter-Mario Kubsch.

In der jüngsten Runde der ITB VirtualCon, vom 10. Dezember 2020, ging es um die Frage, ob Nachhaltigkeit der wirtschaftlichen Erholung zum Opfer fällt oder ob die Krise vielleicht sogar als Katalysator dient. Moderiert wurde das Online-Panel von Rika Jean-François – CSR-Beauftragte der ITB Berlin. Zu Gast waren Lucienne Damm, Senior Environmental Manager, TUI Cruises, Randy Durband, CEO, Global Sustainable Tourism Council, Peter-Mario Kubsch, CEO, Studiosus sowie Julia Massey, Vice President Global Sustainability, Kempinski Hotels.

Neues Hallenkonzept orientiert sich an Marktveränderungen

VAT

Wachsende Märkte erhalten mehr Fläche – Neue, attraktive Standorte für Aussteller – Optimierung durch Bündelung der Märkte für Fachbesucher:
Strategische Neugestaltung der Hallen auf der weltgrößten Reisemesse: Durch die Hallenumverteilung wird die ITB Berlin (8. bis 12. März 2017) den Veränderungen der globalen Reiseindustrie gerecht.