Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

20 Jahre Forum Reisen und Gesundheit auf der ITB Berlin

In diesem Jahr feiert das renommierte, 1988 gegründete Centrum für Reisemedizin (CRM) ein besonderes Jubiläum: Bereits zum 20. Mal trägt es das Forum Reisen und Gesundheit aus. Dabei handelt es sich um einen hochkarätig besetzten zweitägigen Kongress von Reisemedizinern, der wieder von einer umfangreichen Ausstellung verschiedener Anbieter rund um die reise- und tropenmedizinische Branche begleitet wird.

Auf der einstimmenden Pressekonferenz wurden einige Risiken der Reiseindustrie benannt, denen im Rahmen des Kongresses besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden soll. So wird von den Fachleuten explizit auf die Gefahr der Einschleppung multiresistenter Keime im Kontext mit (billigem) Medizintourismus ins Ausland verwiesen. Ein eigener Vortragsblock steht unter der vielversprechenden Überschrift „Reisen in der Zukunft“. Schwerpunkte dort sind verschiedene wenig beachtete Risiken im Rahmen von Charity Travel, die von den Hilfsorganisationen beachtet werden sollten oder auch besondere Aspekte des Reisens im Alter, bei dem möglicherweise engmaschige Überwachung erforderlich wird oder besondere Regeln für Impfungen gelten können. Einen besonderen Höhepunkt stellt in diesem Kontext sicher der opulent illustrierte Vortrag des Astronauten Hans Schlegel dar, der sich nicht nur mit den besonderen Herausforderungen durch Weltraumreisen befasst (Stichwort: Telemedizin), sondern den Teilnehmern auch einen exklusiven Fensterplatz an Bord der Internationalen Raumstation mit fantastischen optischen Eindrücken aus 400 Kilometer Höhe bietet.

Das CRM bietet im Rahmen seiner vielfältigen Aufgaben auch einschlägige Fortbildungen für Ärzte und Pharmazeuten an, durch die diese befähigt werden, den individuellen Beratungserfordernissen der Patienten gerecht zu werden. Die entsprechende Kontakt-Datenbank umfasst inzwischen rund 10.000 Einträge – ein Wert, der ebenfalls die hohe Kompetenz der Institution auf dem Gebiet der Reisemedizin unterstreicht.

Robert Kluge

www.crm.de

Pressekontakt: Stephanie Priester

E-Mail: stephanie.priester@thieme.de

Tel.: +49 711 8931 605/-442

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter