Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Äthiopien: „Wir sind das sicherste Reiseland Afrikas“

Zwar herrscht in Äthiopien derzeit der Ausnahmezustand – die Touristiker gaben aber auf der ITB Berlin vor der versammelten Presse ihr Wort: Es ist sicher, in das ostafrikanische Land zu reisen. „Äthiopien ist sogar das sicherste Reiseland Afrikas“, gab sich Sisay Getachew, Director of Tourism Marketing von der Ethiopian Tourism Organization überzeugt. Der Ausnahmezustand war Mitte Februar verhängt worden, nachdem der in die Kritik geratene Ministerpräsident seinen Rücktritt ankündigte.   

Die äthiopische Delegation berichtete jedoch eher von der Vielfalt ihrer Heimat, von nicht abreißenden Investitionen in den Ausbau touristischer Infrastruktur, von kulturellen, historischen und landschaftlichen Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten: Das ostafrikanische Land verspricht seinen Besuchern eine Reise zu den Ursprüngen, getreu dem Slogan “Land of Origins”.

Als starken Partner an der Seite hat die Destination die Fluggesellschaft Ethiopian Airlines, die seit mehr als 70 Jahren afrikanische Länder miteinander und Afrika mit der Welt verbindet. 2017 erhielt die Airline den Vier-Sterne-Status von Skytrax und  wurde als beste afrikanische Airline ausgezeichnet. „Unsere Vision ist, bis 2025 die führende Fluggesellschaft Afrikas zu sein“, so erklärte Thomas Gabreyohannes, Director Germany and Central Europe von Ethiopian Airlines. Und präsentierte noch ein kleines Schmankerl zum Weltfrauentag: Seit Dezember 2017 bietet die Airline den ersten innerafrikanischen Flug unter ausschließlich weiblicher Besatzung an, den „All-Female Flight“. Pilotin Amsale Gualu: „Wenn Frauen die gleichen Möglichkeiten wie die Männer bekommen, können sie alles schaffen – auch im Luftverkehr.”

Antje Lückingsmeier

www.ethiopia.travel www.ethiopianairlines.com

Halle 21a / Stand 129



Pressekontakt: Laura Bicker

E-Mail: bicker.laura@kprn.de

Tel.: + 49 (0) 152 - 29401455

Nike SB

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter