Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Delta gibt den Klassen neue Namen

Delta Air Lines haben ihr Klassensystem neu geordnet. Auf internationalen Flügen heißt die bisherige Eco Comfort jetzt Comfort Plus und beinhaltet Decke, Kopfhörer, Amenity-Kit und Sitze mit um zehn Zentimeter erhöhtem Abstand und größerer Neigung. Die Business Elite wurde in Delta One umbenannt, hier werden die Reisenden jetzt mit Spitzenmenüs von Chefköchen verwöhnt, berichtete Thomas Brandt,  Sales Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz, auf der ITB Berlin 2015. In Europa hat die Fluggesellschaft, die 2014 mit einem Vorsteuergewinn von 4,5 Milliarden Dollar das beste Geschäftsergebnis ihrer Geschichte verzeichnete, ihre Kapazitäten um fünf Prozent erhöht. Gerade wurde eine neue Verbindung von London-Heathrow nach Philadelphia eröffnet, im April folgt die Route Amsterdam – Salt Lake City. Am Hub am New Yorker Kennedy-Flughafen ist die Erweiterung des Terminals 4 mit zwölf zusätzlichen Gates sowie 60 bis 70 Kiosken für die automatisierten Einreiseformalitäten abgeschlossen.      Rainer During

www.delta.com
Halle 7.1a/100
Pressekontakt: Katharina Kraus
E-Mail: katharina.kraus@wilde.de
Tel.: +49 (0) 89 17919039

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter