Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Direktbuchungen weiterhin wichtigster Vertriebskanal

TrekkSoft evaluates bookings with tour and activity providers

TrekkSoft wertet Buchungen bei Touren- und Aktivitäten-Anbietern aus

Touren und Aktivitäten werden immer noch am häufigsten beim Anbieter direkt gebucht. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung von TrekkSoft, dem größten Anbieter einer Buchung- und Channel-Management-Software für Touren- und Aktivitäten-Anbieter in Europa. Demnach führen Direktanbieter im Wettbewerb mit anderen Vertriebskanälen, wie Online Travel Agents (OTAs).

Die TrekkSoft Buchungs- und Vertriebslösung verarbeitete 2018 über 1,6 Mio. Buchungen für Touren- und Aktivitäten-Anbieter, hauptsächlich in Europa, Lateinamerika und der Karibik. Um einen Überblick über die durchschnittliche Verteilung pro Vertriebskanal zu erhalten, wurden diese Buchungen hinsichtlich des Umsatzes pro Verkaufskanal analysiert.

Die durchschnittliche Aufteilung pro Anbieter lag hierbei bei 72,5 Prozent direkter Buchungen, 16,6 Prozent Agenten und Partner und 10,9 Prozent OTAs, von denen TripAdvisor Experiences (auch bekannt als Viator) insgesamt sechs Prozent der Buchungen beanspruchte und somit als OTA dominierte.

Stephanie Kutschera, Head of Marketing bei TrekkSoft, erklärt zu den Ergebnissen: „In einem wettbewerbsfähigen Markt wird es Touren- und Aktivitäten-Anbieter beruhigen, dass sie mit einer ‚Direct First‘-Strategie richtigliegen. Dennoch bieten OTAs Anbietern eine gute Möglichkeit, neue Märkte zu erschließen und ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Aktuell ist es für OTAs jedoch noch ein langer Weg, bevor sie die Branche dominieren werden.”

Sie fügt hinzu: „Der Marktanteil von OTAs wächst. Jetzt ist die Zeit für Anbieter, eine ausgeglichene Vertriebsstrategie aufzustellen, um ein erfolgreiches und nachhaltiges Unternehmen aufzubauen, unterstützt durch OTA-Buchungen.”

Als Teil ihres neuen Touren-, Technologie- und Attraktionen-Segments (TTA) nimmt Olan O’Sullivan, CEO von TrekkSoft, auf dem ITB Berlin-Kongress an einer Panel-Diskussion zum Thema Vertriebsstrategien teil. Er wird hierbei begleitet von Antony Lias, COO des führenden Walking-Tour-Anbieters SANDEMANs New Europes. Der Vortrag findet am Mittwoch, den 6. März 2019 um 15:00 Uhr in Halle 7.1b, eTravel Lab statt.

O’Sullivan sagt zu der Diskussion: „Aktuelles Buzzword der Branche ist Distribution und das zu Recht, denn der Touren- und Aktivitäten-Sektor wird wettbewerbsfähiger.  Wir haben festgestellt, dass Anbieter immer mehr ihre Erfahrungen teilen und von anderen lernen möchten. Dafür bietet diese Diskussion eine geeignete Plattform.”

www.trekksoft.com

Halle 5.1, Stand 119

 

cement 4 youth size 2 5 nike air shoes for women

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter