Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Ghana: Visumfreie Einreise ist ein großer Impuls für den Tourismus

„Visumspflicht ist immer eine Herausforderung für Reisende. Da ein Visum ab Mitte des Jahres nicht mehr benötigt wird, wird es mehr Menschen dazu ermutigen, in unser schönes Land zu kommen", so die Ministerin für Tourismus, Kultur und Creative Arts, Elizabeth Ofosu-Adjare auf der ITB Berlin. Ofosu-Adjare unterstrich, auch den Investitionsmöglichkeiten in die Tourismusbranche des Landes einen Schritt weiter gekommen zu sein. Dies würde die Schaffung von mehr Arbeitsplätzen nach sich ziehen, denn „je mehr Restaurants und Hotels, desto mehr Menschen, finden eine Beschäftigung", fuhr die Ministerin fort.

Ab Juli dieses Jahres werden alle 54 Mitgliedstaaten der Afrikanischen Union ohne Visum nach Ghana einreisen können. Zurzeit bietet Ghana die visumfreie Einreise für Bürger aus 15 Ländern innerhalb der Wirtschaftsgemeinschaft der westafrikanischen Länder.

 

Pressekontakt:
Kojo Bentum-Williams
Tel:++233-302-682602

Mobile:020 9911002
www.ghana.travel

www.touristswatch.com

 

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter