Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

GiganTourismus© in der Freizeitwirtschaft

Gigantische Freizeitprojekte prägen derzeit das internationale Bild der Freizeitwirtschaft. Ein wesentliches Segment ist der Tourismus – nimmt auch der GiganTourismus© zu? Ja, und das nicht nur in Europa! Schaut man sich die außereuropäischen Märkte an, dann ist da vor allem ein Gigant: Ostasien. Eine gut ausgebaute Infrastruktur und gute Flugverbindungen sind wichtig für die Wachstumsmöglichkeiten, die der Tourismus in Ostasien bietet. Es ist der bauliche „Boom“ und die sagenhafte Schnelligkeit mit der neue Tourismusgebiete erschlossen werden. Das Geschäft rund um Freizeit- oder Themenparks wächst auf der Welt nirgendwo schneller als in Asien. Nach Angaben der ‚Themed Entertainment Association‘ stiegen die Besucherzahlen 2013 in Themenparks in Asien um 7,5 % gegenüber dem Vorjahr (2012) an, verglichen mit dem Anstieg von nur 3 bis 4 % in Nord- und Südamerika. Diesem Wachstumstrend widmet sich auch die SD Group auf dem 5. ITB Leisure-Trend-Forum 2015 im Rahmen der ITB Berlin am 4. März 2015 in Halle 4.1. um 13 Uhr auf der Hauptbühne. Diskutiert wird unter anderen mit Ingo Schweder, CEO der GOCO Hospitality Bangkok und Prof. Yu Zhang, CEO der China Communications Consulting Holding und Präsidentin der Gesellschaft für Deutsch-Chinesischen kulturellen Austausch. Die Fragen, welche Trends für Destinationen, Investoren und Betreiber sowie Stadtentwickler und ihre Planungen wichtig sind und wie sich das Freizeitverhalten und Lifestyle auf die unterschiedlichen Branchenfelder auswirken, stehen dabei im Mittelpunkt. Das Leisure-Trend-Forum informiert jedes Jahr auf der ITB zu aktuellen Themen in der Hospitality, Leisure, Health & Lifestyle Industry. Durch die direkte Zusammenarbeit mit dem IRLI Institute for Recreation & Leisure Industries und Hochschulen entsteht ein hocheffektiver Wissensaustausch.

www.sd-group.de
Halle 4.1. - Hauptbühne
Ansprechpartnerin: Sylvia Dinter
E-Mail: presse@sd-group.de
Tel.: +49(0)30-89090850
 

nike fashion

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter