Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

LGBT-Destination Mykonos

Mykonos, Greece, LGBT

Zum ersten Mal ist die Insel Mykonos auf der ITB Berlin im „Gay and Lesbian Travel Pavillon“ präsent und vertritt auf der größten Reisemesse der Welt den LGBT-freundlichen Markt in Griechenland. Mykonos ist eine kosmopolitische Insel, die zu Recht als eine der Top-Inseldestinationen für Schwule und Lesben weltweit gilt. Alles hatte langsam begonnen, ohne besondere Aufmerksamkeit zu erregen, aber Freiheit lag schon immer im Geiste dieser Insel. Seit den 50er Jahren traten auf Mykonos berühmte Dragqueens aus New York auf und wurden nicht nur von den Besuchern, sondern auch von den Einheimischen in hohem Maße akzeptiert. Die Folge war, dass immer mehr Schwule- und Lesben-Bars und Nachtclubs eröffneten und dass sich die LGBT-Kultur ohne Probleme auszubreiten begann. Die Einheimischen waren schon immer aufgeschlossen, akzeptierten Andersartigkeit und sahen Gleichheit und Entscheidungsfreiheit als hohe Werte an. Von Anfang an spazierten Schwule- und Lesbenpaare Hand in Hand und küssten sich in der Öffentlichkeit. Mit seinen atemberaubenden Stränden, von denen einige eindeutig Gay and Lesbian orientiert sind, und einem vibrierenden Lebensstil, der stets Eleganz und Charme ausstrahlt, aber auch das Partytier in dir wecken kann, bietet Mykonos Strandbars und Clubs in großer Auswahl sowie zahlreiche Gay-friendly-Hotels.  

Foto: Mykonos Accomodation

www.mykonos-accommodation.com
Halle 3.1/208
Ansprechpartner: John van Lerberghe
E-Mail: info@mykonos-accommodation.com
Tel.: 0030-22890-23160
 

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter