Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Live-Aufritt der Staatsoperette Dresden

Staatsoperette Dresden

Solisten der Staatsoperette Dresden bieten zur diesjährigen ITB den Fachbesuchern einen exklusiven musikalischen Einblick in das umfangreiche Repertoire des Dresdner Musiktheaters. Denn am 5. März werden die Sopranistin Olivia Delauré und der Bariton Marcus Günzel beim traditionellen Get-together der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) auf dem Sachsen-Stand Ausschnitte aus Musical und Operette präsentieren.
Vor Ort in Dresden bietet das Ensemble mit Chor, Ballett, Solisten und Orchester ein umfangreiches Repertoire an Operetten, Spielopern und Musicals. So findet man auf dem Spielplan des Hauses neben Johann Strauss' „Die Fledermaus“ oder Franz Lehárs „Die lustige Witwe“ (ab 29.4.16) auch Bedřich Smetanas Volksoper „Die verkaufte Braut“ oder Nikolai Rimsky-Korsakovs „Das Märchen vom Zaren Saltan“ (ab 16.10.15). Musical-Highlights wie „Evita“, „Catch Me If You Can“ oder „La Cage aux Folles“ (ab 29.1.16) bereichern zudem das vielfältige Angebot der Staatsoperette Dresden.
Noch ist die Staatsoperette Dresden im östlichen Stadtteil Dresden-Leuben angesiedelt, aber der Neubau im ehemaligen Heizkraftwerk Mitte im Zentrum der Stadt ist seit einiger Zeit beschlossene Sache. Ab Dezember 2016 wird der Spielbetrieb dort aufgenommen. Ein attraktives Besucherzentrum, ein moderner Zuschauerraum mit 700 Plätzen und gastronomische Angebote garantieren einen gelungenen Theaterabend.

Foto: Catch Me If You Can © Fotograf: Kai-Uwe Schulte-Bunert

www.staatsoperette-dresden.de
Halle 16/101
Ansprechpartnerin: Jana Gebauer
E-Mail: info@staatsoperette-dresden.de
Tel.: +49 (0)351 207 99 52
 

Kyrie Irving Shoes

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter