Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Malediven: Gan International Airport läutet neue Ära ein

Malediven Airport Gan Srilankan Airlines, Outrigger Konotta Beach Resort

Am südlichsten Punkt der Malediven liegt der für den internationalen Flugverkehr ausgebaute Flughafen Gan. Über ihn gelangen Urlauber noch schneller und bequemer zum Traumurlaub am Traumstrand: Seit Dezember 2016 fliegt SriLankan Airlines von Colombo zum Flughafen Gan.

„Für alle, die im Urlaub Ruhe suchen und nicht viele Dinge zwischen sich und dem türkisblauen Indischen Ozean kommen lassen wollen, ist die Region Gan ein ideales Reiseziel", schwärmt Saminda Perera, General Manager Marketing, SriLankan Airlines. Um den Süden der Malediven touristisch noch besser zu erschließen und einem steigenden Fremdenverkehr Rechnung zu tragen, wurde der Flughafen Gan am südlichsten Punkt der Malediven vom regionalen zum internationalen Flughafen ausgebaut. Seit Dezember 2016 fliegt ihn SriLankan Airlines viermal die Woche von Colombo an, jeweils dienstags, donnerstags, freitags und samstags. Die Flugdauer mit einem 150-sitzigen Airbus 320 beträgt 110 Minuten. „Da wir die Malediven als unseren erweiterten Heimatmarkt betrachten, werden wir jede Möglichkeit nutzen, damit der Flughafen Gan die Aufmerksamkeit und die Sichtbarkeit erhält, die er verdient", betont Saminda Perera.

Die Resorts im Süden des Landes schätzen den Flughafen als wichtiges Tor. Für General Manager John Allanson vom Outrigger Konotta Maldives Resort liegt Gan „praktisch vor der Haustür“, ebenso für alle Resorts in den südlichen Atollen von Seenu, Gnaviyani, Gaafu Dhaalu und Gaafu Alifu. Gäste sparen laut Allanson schätzungsweise drei Stunden Reisezeit. Das Outrigger Konotta Maldives Resort bietet seinen Gästen einen 30-minütigen Trans Maldivian Airlines-Service von Gan in die „luxuriöse Zufluchtsstätte, wie Allanson das im Sommer 2015 eröffnete Resort nennt, an.

„Ruhe, Erholung und Strand sowie innovative kulinarische Erlebnisse, vielfältige Riff-Abenteuer und eine intakte Unterwasserwelt erwarten unsere Gäste“, schwärmt der General Manager. Jede Villa im Resort verfügt über einen privaten Pool und ist ein perfekter Rückzugsort mit Privatsphäre. Wenige Schritte vom Empfangspavillon entfernt liegen Restaurant mit Innen- und Außenbereich, Weinbar, Poolbar und das Beach-Restaurant mit romantischer Sun-Set-Bar sowie ein Infinity-Pool mit großem Sonnendeck. Im luxuriösen Navasana Spa mit Hallenbad lässt es sich entspannen.

www.outrigger.com

Halle 26b /Stand 215

 

Running Archives

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter