Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Mitteldeutsche Flughäfen mit Messe-Angebot für Besucher der ITB Berlin 2016

„Die ITB Berlin ist als internationale Leitmesse der Tourismus-Branche sowohl für die Weiterentwicklung der Angebote als auch der Nachfrage an den mitteldeutschen Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden von hoher Bedeutung“, betont Markus Kopp, Vorstand der Mitteldeutschen Flughafen AG mit den beiden Airports Leipzig-Halle und Dresden. „Wir treffen hier unsere Airline-Partner sowie Reiseveranstalter, um Verbindungen gemeinsam zu analysieren und potenzielle Destinationen zu erörtern. Gerade vor dem Hintergrund der politischen Lage in Nordafrika und Vorderasien ändern sich die Reisepräferenzen – bewährte Ziele verlieren an Zugkraft, neue Destinationen rücken in den Fokus.“

Darüber hinaus nutzen die mitteldeutschen Flughäfen die ITB Berlin als Plattform, um sich an den Publikumstagen insbesondere den Messebesuchern aus Berlin und Brandenburg zu präsentieren. Speziell für Urlaubsreisende sind beide Flughäfen dank ihrer direkten Erreichbarkeit per Auto und Bahn sowie der günstigen Parktarife attraktive und kostengünstige Alternativen. Mit dem „ITB-Parkspecial“ können Messebesucher bis zu 50 Prozent beim Parken an den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden sparen. Gültig sind die Angebote im Parkzeitraum vom 10. März bis 4. September 2016. Das „ITB-Parkspecial“ ist anwendbar für Online-Buchungen im Zeitraum vom 9. März bis 30. April 2016 für die Parkhäuser an beiden Airports. Gebucht werden können die Angebote unter Angabe eines Buchungscodes auf den Internetseiten der Flughäfen.

Robert Kluge

 

Halle 11.2, Stand 104

Pressekontakt:
Uwe Schuhart
Telefon: +49-(0)176 166 61 411
E-Mail: uwe.schuhart@mdf-ag.com
Website: www.mdf-ag.com
 

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter