Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Neue und besondere Ausstellungen in 2021: Auf ITB Berlin NOW stellen Bayerns Schlösser ihre Highlights vor

In 2021 erwartet die Besucher von Bayerns Schlösser eine Reihe von Highlights – auf ITB Berlin NOW präsentiert die Bayerische Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, was sich in den letzten Wochen und Monaten so getan hat.

So wurden die vollständig restaurierten Fürstbischöflichen Wohnräume in der Neuen Residenz Bamberg im Herbst 2020 wiedereröffnet und in vielen Häusern neue Ausstellungsräume konzipiert. In der Residenz in Ansbach erwartet die Besucher künftig zum Beispiel eine völlig neue Dauerausstellung zum Thema „Kein Fürst ohne Pferd.“

Im Marstallmuseum im Schloss Nymphenburg in München können sich Gäste in Zukunft auf gleich zwei neue Themengebiete freuen. So wurde die Geschirr- und Sattelkammer neu eingerichtet, sodass das Marstallmuseum, das bisher vor allem für die Kutschen und Schlitten von König Ludwig II. bekannt war, jetzt auch die dazugehörigen Geschirre, Satteldecken und Schlittengeläute präsentieren wird. Zudem werden die Besucher in einem weiteren Raum die Geschichte des Münchner Hof-Marstalls entdecken können – sobald es die pandemische Situation wieder zulässt natürlich.  

„Fränkische Kostbarkeiten“ gibt es in diesem Jahr dann in Kulmbach zu sehen: Auf der Plassenburg wird in der Sammlung Windsheimer bis November eine Sonderausstellung gezeigt, in welcher einige Ausstellungsstücke zum ersten Mal öffentlich gezeigt werden.  

Mit anschaulichen Objekten, Großfotos und historischen Filmsequenzen wird es Besuchern möglich sein, sich im neuen Dokumentationsraum der Residenz Würzburg über deren Wiederaufbau zu informieren. Mithilfe der zur Verfügung stehenden Medien können die Besucher dann einen direkten Einblick in die vielfältigen Einzelschritte erhalten, die eine erfolgreiche Restaurierung und Rekonstruktion möglich gemacht haben.

Wer nicht mehr warten möchte, bis die Türen und Tore wieder öffnen dürfen, kann bereits mit dem Online-Angebot der Bayerischen Schlösser viele Sehenswürdigkeiten in virtuellen Rundgängen, Filmen, Hörbeiträgen oder Bildergalerien entdecken.

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter