Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Neue Kampagne „Enjoy my Japan“ zielt auf Fernreisende

©Japan National Tourism Organization (JNTO)

Die Japan National Tourism Organization (JNTO) hat auf der ITB Berlin 2018 eine globale Kampagne mit dem Titel „Enjoy my Japan“ gestartet. Sie umfasst eine Fülle von Aktionen, darunter eine spezielle Website mit Videos, die Aktivitäten und Landschaften zeigen, die man normalerweise nicht mit Japan in Verbindung bringt. Außerdem geplant sind strategisch ausgerichtete digitale Anzeigen sowie Fernsehspots in mehreren Ländern. „Enjoy my Japan“ soll sich vor allem an Reisende aus Europa, Nordamerika und Australien wenden, bei denen japanische Tourismusmanager ein besonders hohes Wachstumspotenzial für ihr Land ausgemacht haben: Erst 11 Prozent der Japan-Touristen kommen aus diesen Regionen, während 85 Prozent der Nachbarschaft des Asien-Pazifik-Raumes entstammen.

Der Grundgedanke der Kampagne liegt darin, dass das Besondere einer Japan-Reise die Begegnung mit den Japanern und ihrer Kultur ist. Sie ermöglicht den Besuchern eine persönliche Beziehung zum Land. Die Japaner machen es als ausgezeichnete Gastgeber den Besuchern leicht, ihr Land kennen zu lernen. Küche, Tradition, Natur, Stadt, Entspannung, Kunst, Outdoor - aus diesen Bereichen stammen auch die kurzen Videos, die im Rahmen der Kampagne auf der speziellen Website (www.enjoymyjapan.jp) zu sehen sind und einen Vorgeschmack auf ganz besondere Erlebnisse geben.

Robert Kluge

 

www.jnto.de www.enjoymyjapan.jp

Halle 26a / Stand 120

 

Pressekontakt: Bettina Kraemer

E-Mail: kraemer@jnto.de

Tel.: +49 (0)69 20 354

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter