Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

In neun Schritten zum perfekten Besuchermonitoring

© S.B. von Lanthen

Auf ITB Berlin NOW empfehlen Experten den Methodenmix

Outdoorurlaub ist im Trend, und damit verbunden sind auch Aktivitäten wie Mountainbiken, Laufen oder Wandern. „Die Leute wollen wieder mehr in der Natur sein, das ist großartig“, sagte Tilman Sobek, der Managing Director von absolutGPS am Mittwoch im Rahmen einer Präsentation zum Thema Besuchermanagement und -monitoring auf ITB Berlin NOW. Je mehr Menschen unterwegs sind, desto wichtiger wird für die Destinationen das Besuchermanagement – eine Grundvoraussetzung dafür sind exakte Daten. Hierfür wurden bei der Präsentation verschiedene Erhebungsmethoden vorgestellt, etwa Induktionsschleifen in der Fahrbahn oder Radarzähler. „Meine Empfehlung für den Aufbau eines Besuchermanagements ist es, quantitative und qualitative Erhebungsmethoden zu verbinden, weil diese Methoden dann ihre Nachteile wechselseitig ausgleichen können“, erläuterte Tilman Sobek.

Nico Graaff, General Manager des Mountainbike Tourismusforums Deutschland, präsentierte ein neunstufiges Verfahren, das für den Aufbau eines Besuchermonitorings angewandt werden kann. Dieses beginnt bei der Zieldefinition und beinhaltet unter anderem Evaluierungen sowie die Aspekte Datenschutz und Datensicherheit. Ein kostenloses Handbuch hierzu wird am 24. März veröffentlicht. Die Guideline und die neun Schritte werden am gleichen Tag in einer Zoom-Präsentation vorgestellt (Anmeldung unter www.agps.me/itb21).

Sobek und Graaf betonten, dass es noch nicht zu spät sei, für die diesjährige Sommer- und Outdoor-Saison mit dem Aufbau eines Monitoringsystems zu starten. Die Kosten dafür hingen vom Umfang des Projekts und der Größe des zu überwachenden Gebiets ab und könnten zwischen 10.000 und 100.000 Euro liegen. Die Daten, die im Rahmen des Besuchermonitorings erhoben werden, so die beiden Referenten, könnten auch dazu genutzt werden, künftiges Besucherhalten vorherzusagen.

Medienkontakt:

absolutGPS – outdoor & adventure tourism development

Tilman Sobek, Managing Director

+49 341 39281107

mail@absolut-gps.com

www.absolut-gps.com

Mountainbike Tourismusforum Deutschland e.V.

Nico Graaff, General Manager

+49 341 64068690

info@mtf.bike

www.mountainbike-tourismusforum.de

Text: Rainer Heubeck

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter