Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

News für den stationären und Online-Vertrieb

traffics

Auf der Brand Card von traffics der ITB Berlin NOW erhalten bestehende und potenzielle Kunden von traffics Informationen über das Produkt-Spektrum des Travel Tech-Experten

Das Berliner Travel Tech-Unternehmen traffics zählt zu den führenden Spezialisten auf seinem Gebiet. Auf seiner Brand Card im Rahmen der ITB Berlin NOW können sich Teilnehmer der Plattform über Produkt und News aus dem Hause traffics informieren.

So setzt der Technologie-Experte bei seiner Angebotsdarstellung zum Beispiel zunehmend auf Künstliche Intelligenz. Auf Basis von zahlreichen historischen Daten aus Buchungen sowie aktuellen Search-Trends ist das Unternehmen in der Lage, Usern passende Angebote für deren jeweilige Reisesuche zu präsentieren. Erster Pilotkunde im OTA-Bereich ist das Freiburger Online-Portal Clever.Reisen, bei dem die Innovation bereits zum Einsatz kommt.

Sucht zum Beispiel jemand nach zwei Wochen Kanaren, schlägt die Technologie neben den genauen Treffern für das gewünschte Reiseziel noch weitere Angebote in anderen Destinationen vor – und zwar passend zur Nutzerstruktur wie Single, Paar oder Familie. Ebenso werden Trends wie etwa Vorlieben von Hotelmerkmalen, Reisezeiten sowie Klick- und Userverhalten berücksichtigt. Dabei lernt die Technologie auf Basis von „Machine-Learning“ weitere mathematische Algorithmen und optimiert eigenständig die passgenaue Angebotsausspielung nach Nutzerstruktur.

Für den stationären Vertrieb plant traffics ebenso Neuerungen. So können sich Nutzer des Reisebürosystems Cosmonaut in Kürze über Filtermöglichkeiten zu besonders flexiblen Buchungsbedingungen freuen. Im Zuge von Corona fragen Kunden zunehmend nach besseren Storno- und Umbuchungsmöglichkeiten. Mit der erleichterten Anzeige von Flex-Angeboten kommen die Berliner dem Wunsch nach – sowohl für Hotel Only- als auch für Pauschalreise-Angebote – im ersten Schritt mit Angeboten der Veranstalter FTI und Alltours.

Bei der Digitalisierung unterstützt traffics die Reisebüros ebenfalls. Sie können Kunden pro-aktiv Offerten über die sogenannte Angebotsverwaltung unterbreiten. Möglich ist dies zum Beispiel per Email oder auch als Ausspielung über Social Media-Kanäle wie Facebook. Über einen Klick gelangen Reisebürokunden dann auf die Website des Reisebüros, sofern dies über eine Lizenz für die Internet Booking Engine von traffics verfügt.

Nicht zuletzt informiert das Team des Unternehmens im Rahmen der ITB Berlin NOW  durch ein Webinar am 11.03.2021 um 14:00 über seine Produkte (der Link zum Webinar: https://global.gotomeeting.com/join/204290525). Hierzu finden sich die Infos auch auf der Brand Card von traffics. Nähere Auskünfte zum Unternehmen finden Interessenten unter www.traffics.de

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter