Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Norwegen feiert Prämiere in der „Culture Lounge“

Polarlichter über Norwegen

Mit vielfältiger Kultur, großem Nordlichtspektakel und der Wahl zum „Reiseblog des Jahres“ präsentiert sich Norwegen auf der diesjährigen ITB Berlin

Das traditionsreiche Naturreiseland Norwegen erweitert sein Themenspektrum mit Kulturreisen und zeigt auf der ITB Berlin Facetten, die im Ausland bisher eher weniger wahrgenommen wurden. Zum ersten Mal ist Norwegen in der „Culture Lounge“ (Halle 16) mit einem eigenen Stand vertreten. Hier präsentiert Visit Norway unter anderem das UNESCO Industriekulturerbe Rjukan-Notodden in Telemark und die Peer Gynt-Festspiele im Gudbrandsdal. Buchbare Reisepakete, deren Inhalte Musik, Film, Architektur und Kulturgeschichte zum Thema haben, komplettieren das neue Kulturportfolio.
In Halle 18, wo Visit Norway mit insgesamt 17 Destinationen, Veranstaltern, Transportgesellschaften und Agenturen ebenfalls vertreten ist, können Besucher exklusiv am Wochenende in einem mobilen Iglu eine Nordlichtshow mit dem Titel „Flammender Himmel“ sehen. Durch 360-Grad-Rundumprojektionen erscheinen die Nordlichter zum Greifen nah. Für das Nordlichterlebnis, das in Kooperation mit dem Planetarium Hamburg präsentiert wird, hat ein Filmteam das Lichtphänomen über einen Zeitraum von sieben Monaten auf völlig neue Art mit hochauflösenden 360-Grad-Kameras aufgezeichnet.

Als Sponsor der erstmals verliehenen Auszeichnung „Reiseblog des Jahres“ tritt Visit Norway auf der ITB Berlin im Medienzentrum (Halle 5.3) auf. Die Wahl zum besten Reiseblog ergänzt die Wahlen zum besten Verkehrsbüro und zur besten PR-Agentur Deutschlands. Die Jury für alle Wettbewerbe, die unter Regie des Medienbüros SRT stattfinden, setzt sich aus renommierten Reisejournalisten aus dem deutschsprachigen Raum zusammen.

 

Foto: © Innovation Norway

Halle 18 / Stand 128

Culture Lounge: Halle 16, Stand 06

Pressekontakt:
Hilke von Hoerschelmann
Pressesprecherin Visit Norway
Telefon: +49 (0)40 22 94 15 0
E-Mail: hihoe@innovationnorway.no
 

Supreme

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter