Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Mit PayPal unterwegs einfacher bezahlen

Erstmals ist der Online-Bezahl-Dienstleister PayPal auf der ITB Berlin als Aussteller vertreten, und präsentierte sich am zweiten Tag der ITB Berlin 2019 auch auf der eTravel Stage. Laut Dr. Michael Luhnen, Managing Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz, nutzen bereits 247 Millionen Privatkunden und 21 Millionen Händler, die zunehmend auch aus der Reise- und Hotelbranche stammen, aktuell das Angebot seines Unternehmens für fast zehn Milliarden Transaktionen pro Jahr. Dass diese vermehrt von Smartphones aus erfolgen, spricht laut Luhnen für die hohe Mobilität der Kunden. „Es dauert nur 20 Sekunden, um eine Zimmerbuchung vorzunehmen – umständliches Eintippen langer Ziffernfolgen entfällt. Gerade unterwegs ist dies ein großer Vorteil, auch bei späten Buchungen.“ Zudem würden etwa 30 Prozent der Kunden von einem geplanten Online-Kauf abspringen, wenn ihre bevorzugte Bezahlmethode nicht angeboten wird. „In Deutschland bevorzugen zwar noch 41 Prozent der Kunden den Kauf auf Rechnung. Doch bereits an zweiter Stelle steht PayPal mit 35 Prozent Beliebtheit“, betonte Luhnen. Das Angebot vereinbare Flexibilität, Mobilität und Sicherheit in einzigartiger Weise.

Robert Kluge

 

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter