Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Qatar Airways hebt ab zu neuen Destinationen

A350-900 Business Class

Auf der ITB Berlin wird Qatar Airways die Einführung neuer Destinationen verkünden und ein neues Standkonzept enthüllen.

Der neue Stand zeigt besondere Elemente des Heimatflughafens Hamad International Airport. Auch die neue Markenkampagne der Airline schlägt eine neue, frische Richtung ein. Unter dem Leitmotiv „Going Places Together“ wird sie sich im neuen Design wiederfinden. Der Fokus liegt darauf, Menschen einander näher zu bringen.

Qatar Airways Group Chief Executive Akbar Al Baker freut sich auf eine weitere erfolgreiche Messe: „Als eines der führenden Unternehmen der Luftfahrtindustrie mit ausgezeichneten Business und Economy Produkten freuen wir uns darauf, neue und aufregende Destinationen für unsere Passagiere bekannt zu geben. Wir sind ein junges Unternehmen, das rasant wächst. Mit einer Flotte von aktuell 177 modernen Flugzeugen verbinden wir stetig mehr Passagiere innerhalb unseres modernen Netzwerks mit mehr als 150 Destinationen. So präsentieren wir unseren Fluggästen ein Produkt, das auf ihre Reisebedürfnisse ausgerichtet ist. Das stellen wir auch dieses Jahr wieder auf der ITB Berlin unter Beweis.“

Besucher der Messe sind eingeladen, vor Ort den A380 First Class- und A350 Business Class-Sitz von Qatar Airways zu testen.

 

Foto: ©  Qatar Airways

 

Halle 22.B, Stand 207

Pressekontakt:
Julia Schenk
Tel.: +49 6032 3459 283
E-Mail: Julia.Schenk@itms.com
Website: www.qatarairways.de
 

Sneakers

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter