Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Qatar Airways: die neuen Sitze des ersten A350 XWB

Qatar Airways

Qatar Airways präsentiert ihre einzigartigen A380 First Class-Sitz sowie den neuen Business Class-Sitz des A350 Xtra Wide Body auf der ITB Berlin. Als Erstkunde führte die Fluggesellschaft am 15. Januar 2015 den weltweit ersten A350 XWB-Service auf der Route zwischen Frankfurt am Main und Doha ein. Am innovativen Design war Qatar Airways in Zusammenarbeit mit dem Konstrukteur Airbus und dem Motorenhersteller Rolls-Royce maßgeblich beteiligt. Die 283 Sitze teilen sich in einer Zwei-Klassen-Konfiguration auf 36 Sitze in der Business Class und 247 Sitze in der Economy Class. Mehr Komfort bieten die geräumigen Gepäckfächer und der größere Freiraum am Sitzplatz. Die beleuchtete Kuppel in der Decke und die Panoramafenster mit elektromechanischen Fensterblenden in der Business Class sorgen für mehr Licht. Mit einer Touchscreen-Fernbedienung haben Fluggäste Zugriff auf mehr Unterhaltung über Full-HD-Bildschirme.
Gleichzeitig wird auf der ITB Berlin ein Jubiläum gefeiert: Seit zehn Jahren fliegt die Airline die deutsche Hauptstadt an. Bei den Skytrax World Airline Awards 2014 wurde Qatar Airways mit den Awards beste Business Class in der Welt, beste Airline im Nahen Osten und beste Business Class Airline Lounge in der Welt ausgezeichnet.
Am ersten Messetag wird eine Pressekonferenz mit Group Chief Executive Akbar Al Baker stattfinden.

Foto: Qatar Airways

http://www.qatarairways.com 
Halle 22b/207
Ansprechpartnerin: Julia Schenk
Email: Julia.Schenk@itms.com
Tel: 06032 / 345 9 283

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter