Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Der Roboter lässt grüßen

„Good Morning, Pepper“, begrüßte David Ruetz, Leiter der ITB Berlin, den interaktiven Service-Roboter auf der weltgrößten Reisemesse. Mit einem Maschine-Mensch-Interview eröffneten Ruetz und der freundlich schnarrende Pepper die eTravel Stage der ITB Berlin, die Bühne, auf der digitale Innovationen vorgestellt und debattiert werden. „Wohl kaum irgendwo sonst sind so viele Experten an einem Ort versammelt wie auf der ITB Berlin“, schwärmte Ruetz.

Einer davon ist Nicolas Boudot von Peppers Herstellerfirma SoftBank Robotics, dem Marktführer auf diesem Gebiet. 20.000 Service-Roboter der Firma sind bereits weltweit im Einsatz, die meisten in Asien, Europa und den USA. Das Erfolgsrezept sei die sympathische Austrahlung des Roboters und seine Vielseitigkeit, so Boudot. „Alle mögen ihn.“

Pepper kann 17 Sprachen sprechen, übersetzen und Frauen von Männern unterscheiden. Wenn er Zugriff auf das persönliche Profil seines Gegenübers hat, kann er maßgeschneiderte Empfehlungen für Aktivitäten aussprechen. „Er ist Rezeptionist, Markenbotschafter, Advisor, Verkäufer, Werbeträger und nicht zuletzt auch ein Entertainer“, so Boudot. „Er bietet Kunden und Reisenden einen Mehrwert.“

Auf der ITB Berlin konnte Pepper zeigen, wie er einen Reisenden in einem Berliner Hotel empfangen würde. Der Gast identifiziert sich bei Pepper mit seiner Gold-Card, und Pepper erklärt ihm, wie er ins WLAN-Netzwerk kommt und welche Partner-Services er vor Ort nutzen kann. Dann leitet er die Daten des Gastes an die Rezeption weiter. Pepper hat den Gast also empfangen, informiert und eingecheckt.

Mirko Heinemann

 

www.ald.softbankrobotics.com

Halle 6.1

 

Pressekontakt: Nicolas Boudot

E-Mail: contact@aldebaran.com

Tel.: + 33 177 371 752

Nike Air Jordan Retro 1 Red Black White - Buy Air Jordan 1 Retro (white / black / varsity red), Price: $60.85 - Air Jordan Shoes

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter