Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

ruf Reisen: Kreuzfahrtboom trifft Jugendtourismus

ruf Reisen-Stand, ITB Berlin

Mit Kreuzfahrten nur für Jugendliche mischt Europas führender Veranstalter für Jugendreisen das boomende Marktsegment auf. Ohne Eltern können Jugendliche ab 16 Jahren bei ruf Reisen mit dem bewährten Rund-um-sorglos-Paket, geschulten ruf-Reiseleitern und einem an ihren Bedürfnissen orientiertem Programm die Welt vom Wasser aus entdecken. „Cruises stehen bei Jugendlichen hoch im Kurs“, sagt ruf Geschäftsführer Burkhard Schmidt-Schönefeldt bei der Vorstellung auf der ITB Berlin 2017. „Eine neue Generation lichtet die Anker.“

Zu der Einschätzung kommt der internationale Kreuzfahrtverband Cruise Lines International Association CLIA in seinem Jahresbericht 2017. Bei Millennials und Generation X liegen Kreuzfahrten vor dem Urlaub auf dem Land. In einem Pilotprojekt hat ruf Reisen seit 2015 mit der Adria-Cruise ein Kreuzfahrt-Format nur für Jugendliche ausprobiert. Es findet auch im Sommer 2017 statt. Auf 22 Meter langen Motorsegelschiffen mit Zweibett-Kabinen geht es für 15 bis 20 Teilnehmer je Schiff auf dem Dalmatien-Turn von und nach Split über Makarska, die Insel Mljet, Dubrovnik, die Inseln Korcula, Hvar und Brac und den Hafenort Omis – Partyhopping in verschiedenen Häfen, Beachbars und Badestopps, kostenfreies W-Lan, Verpflegung und Services ohne versteckte Kosten inklusive. „Damit haben wir den Nerv getroffen“, erklärt der ruf-Geschäftsführer. „Unsere Erfahrungen lassen wir jetzt in unsere neuen Cruise-Angebote einfließen.“  

Bei der River Cruise auf der Donau und der bewährten Adria Cruise nur für ruf-Gäste können Jugendliche ab 16 Jahren teilnehmen. Auch auf der Mittelmeer-Cruise (Barcelona-Mallorca-Korsika-Rom-Florenz-Barcelona) mit fünf Häfen und drei Metropolen und der Karibik-Cruise entdecken junge Erwachsene ab 16 oder 18 Jahren Kuba und Jamaica. Alle Cruises können ab sofort online und im Reisebüro gebucht werden. Sie finden zu festen Reiseterminen in den Sommerferien 2018 statt.

Mit ruf Cruises stellt der Spezialist für alle Altersgruppen zwischen elf und 23 Jahren seine Innovationsstärke unter Beweis. ruf Reisen gehört zu den Vätern der Jugendreisen-Halle auf der ITB Berlin. Diese feiert auf der ITB Berlin 2017 ihren 18. Geburtstag. Glückwünsche überbringt der Marktführer mit 35-jähriger Erfahrung im eigens produzierten Geburtstagsfilm. „Die Ansprüche haben sich stark verändert, der Erlebnishunger ist gestiegen,“ resümiert ruf Gründer und Geschäftsführer Thomas Korbus, „Jugendtourismus hört heute nicht bei betreuten Jugendreisen auf, in Halle 4.1 erleben ITB-Besucher Jugendtourismus 4.0.“

Sabine Neumann, Redaktionsbüro Schwartz

www.ruf.de

Halle 4.1, Stand 107

Pressekontakt: Kristina Oehler

presse@ruf.de

Tel.: +49 (0)176 10 00 18 32  

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter