Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Schwarzwald: Baden-Württembergs stärkstes Zugpferd

Ganze 8,31 Millionen Urlauber (191.000 Gäste mehr als im Vorjahr) und rund 40 Millionen Übernachtungen zählte die Ferienregion Schwarzwald 2017. Damit sichert sich die Region zwischen Karlsruhe und Basel, Pforzheim und Waldshut-Tiengen 38,4 Prozent der Urlauber, 40,0 Prozent der Übernachtungen und den Titel als bedeutendste Ferienregion Baden-Württembergs.

Vom jüngsten Zuwachs profitierten vor allem Hotels und Garnis, Campingplätze, Ferienhäuser und -wohnungen. Deutliche Rückgänge mussten hingegen Gasthöfe, Pensionen, Hütten und Jugendherbergen hinnehmen. „Das ist für uns ein deutlicher Hinweis auf die weiter gestiegenen Qualitäts- und Komfortansprüche der Schwarzwaldurlaube. Dem muss bei der Entwicklung des Tourismus in der Region und bei Investitionen in den Wirtschaftsstandort Rechnung getragen werden“, bewertet dies Hansjörg Mair von der Schwarzwald Tourismus GmbH. Weiterer Trend: Die Aufenthaltsdauer ist erneut deutlich gesunken und liegt jetzt bei durchschnittlichen 2,6 Tagen – dies nicht zuletzt, weil vor allem ausländische Besucher immer kürzer bleiben.

Um die Attraktivität der Angebote nachhaltig zu steigern, sollen Digitalisierung und Marke der Destination gestärkt werden. Neben 360-Grad-Panoramen und einer neuen Strategie für die digitale Aufbereitung der Zielortinformationen setzt der Schwarzwald aber nach wie vor auf Offline-Werte: herz.erfrischend.echt und analog gelte es insbesondere, Natur und Kulinarisches zu genießen. Dazu bieten über 100 Wein-Events an der Weinstraße, eine Landesgartenschau in Lahr, die jährlichen Heimattage (2018 in Waldkirch), eine stetig wachsende Zahl zertifizierter Qualitäts- und Premiumwanderwege und „Schwarzwälder Genießerpfade“ und viele andere bewährte wie neue Attraktionen ausreichend Gelegenheit.

Isabel Bommer

Internet: www.schwarzwald-tourismus.info

Halle 6.2b, Stand 202

Pressekontakt:

Wolfgang Weiler, 0170.3422862

Michael Gilg, 0152.04045226

E-Mail: presse@schwarzwald-tourismus.info

 

 

adidas superstar damen glitzer silber

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter