Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Schwul-lesbischer Reiseführer durch die USA

Schwul-lesbisches Reisen wird auf der ITB Berlin 2015 so vielfältig bedient wie noch nie. Einer der Highlights ist ein Reiseführer durch die USA von Seattle bis Key West. Dazu gibt es von TomOnTour eine überarbeitete Website, die mit einer „Destination des Monats“ aufwartet. Unter dem Dach des Pink Pavilion in der Karibik-Halle 3.1b haben sich nun auch schwulenfreundliche Hotels von Mykonos bis Stockholm und  Destinationen von Key West bis Toronto versammelt. Im Hotel GranVia in Kyoto können gleichgeschlechtliche Paare heiraten, und am Wien-Stand können Messegäste Fragen zum Eurovision Song Contest stellen, der in diesem Jahr in der österreichischen Hauptstadt ausgetragen wird. Im vergangenen Jahr konnte Conchita Wurst den Wettbewerb für Österreich gewinnen. Auch über das Internationale Lesben-Festival ELLA Anfang September in Palma de Mallorca kann frau sich informieren. Die Stadt Athen will schwule und lesbische (aber auch heterosexuelle) Gäste mit dem sehr schönen Motto anlocken: „Griechenland besucht zu haben und nicht in Athen gewesen zu sein, ist wie eine Oase gefunden und kein Wasser getrunken zu haben.“     Thomas Rietig

www.tomontour.com
Halle 3.1b/Stände 201-216
Pressekontakt: Thomas Bömkes
E-Mail: tb@tomontour.com
Telefon: +49(0)179 5239 865

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter