Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Singapore Airlines: Mehr Komfort und Berlin-Flüge mit Scoot

Singapore Airlines fliegen den Airbus A380 mit der neu gestalteten Kabine, in der sich sowohl die First-Class-Suiten als auch die Business Class-Sitze zu Doppelbetten umgestalten lassen, bereits auf den Routen nach London, Hongkong und Sydney. Die Umrüstung aller Maschinen dieses Typs soll kurzfristig abgeschlossen werden, sodass das neue Produkt dann auch auf der Verbindung via Frankfurt nach New York verfügbar sein wird. Auf der ITB Berlin präsentiert sich auch Singapores Low-Cost-Tochter Scoot, die ab dem 20. Juni Singapur mit Berlin-Tegel als zweite europäische Destination nach Athen verbinden wird. Die zunächst viermal wöchentlich bediente Route bietet auch Anschlussverbindungen mit beiden Airlines nach Südostasien, Japan, Taiwan und Australien.

Rainer During



www.singaporeair.com


www.flyscoot.com




Halle 5.2a / Stand 119

Halle 26b / Stand 202



Pressekontakt: Peter Tomasch

E-Mail: Peter_Tomasch@singaporeair.com.sg

Telefon: +49 69 7195175

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter