Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Sprungbrett für Jobsuchende und Nachwuchskräfte

Launch pad for job seekers and newcomers

ITB Career Center bietet Orientierung auf dem Karrieremarkt der Reise-Industrie

Die Suche nach einem neuen Arbeits- oder Ausbildungsplatz ist bereits harte Arbeit. Beste Hilfe bietet dabei das ITB Career Center, zu dem unter anderem ein Recruiting-Bereich und eine Karriereberatung gehören. Für ein entspanntes Netzwerken mit potenziellen Arbeitgebern lädt der Young TIC in seiner erstmals eingerichteten Networking Lounge ein.

Ob Berufseinsteiger oder auf der Suche nach einem neuen Job, in der Touristik – Im ITB Career Center können sich alle Interessenten einen umfassenden Überblick über den Touristik-Jobmarkt verschaffen. Das Herz des Career Centers schlägt in Halle 11.1. Hier sind Unternehmen mit ihren Stellenangeboten und Personalexperten vor Ort. Universitäten, Fachhochschulen, Berufsakademien und wissenschaftliche Institute präsentieren ihre Bildungsangebote. Im Recruiting-Bereich, der von der Bundesagentur für Arbeit geleitet wird, können sich Jobsuchende mit den potenziellen Arbeitgebern zu einem ersten Kennenlernen zusammensetzen. Die Bundesagentur für Arbeit unterstützt die Bewerber mit einer Karriereberatung und bietet ihnen einen Check der Bewerbungsmappen. Zusätzlich werden hier kostenfreie Bewerbungsfotos inklusive Styling angeboten.

Wertvolle Tipps und Hinweise auf die vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten in der Touristik erhalten die Besucher zudem beim Bühnenprogramm in Halle 11.1. Top-Referenten werfen einen Blick auf Veränderungen des Berufsmarktes und einzelne Stellenbeschreibungen, zudem teilen sie ihre Erfahrungen und geben Tipps. Am Mittwoch, 4. März, dem Young Professionals Day, berichtet die ehemalige JT Touristik-Geschäftsführerin Jasmin Taylor im CEO-Interview über Erfolg und Scheitern in der Branche. Ebenfalls am Mittwoch wird aus Sicht des Smarten Tourismus  „Die Zukunft des Reisens zwischen Nachhaltigkeit und Digitalisierung“ diskutiert. Am Samstag, 7. März, dem Abschlusstag des Career Centers, geht es im Interview mit Sängerin Lary um die Frage „Kann man als Vielreisende und Frequent Traveler Reisen auf „Grün“ umstellen?“. Das Thema „Veganes Essen auf Reisen – Zeichen für mehr Nachhaltigkeit“ beschäftigt nicht nur die Veganer selbst, die gesamte Touristik setzt sich damit auseinander. Auch der Arbeitsmarkt bleibt in der Folge nicht unberührt.

Über all diese aktuellen Fragen und Themen können sich die Besucher zudem im direkten Gespräch mit den Ausstellern austauschen. Auch 2020 sind wieder neue Unternehmen und Institutionen präsent – dazu gehören mit eigenen Ausstellungsflächen erstmals die Fachhochschule des Mittelstandes, die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt / TOPAS e.V., Adina Apartment Hotels, Costa Crociere, Accor Hotels Deutschland und Novum Hospitality. Für ein lockeres Netzwerken hat der Young TIC in diesem Jahr erstmals eine Networking Lounge eingerichtet. An Standfläche 112 steht sie für eine entspannte Pause und ein stressfreies Gespräch zur Verfügung. 



www.itb-berlin.de/Besucher/CareerCenter

FASHION NEWS

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter