Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Sri Lanka: Einreise ohne Visum

Auf der Pressekonferenz Sri Lankas betonte Botschafter Karunasena Hettiarachchi die Relevanz der Tourismusbranche für das südasiatische Land, das im vergangenen Jahr mehr als 3,5 Millionen Besucher zählte – ein beachtlicher Anstieg im Vergleich zu den 500.000 Touristen, die die Insel noch vor zehn Jahren bereisten, wie Kishu Gomes, Chairman des Sri Lanka Tourism Promotional Bureau, unterstrich.

John Amaratunga, Sri Lankas Tourismusminister, sprach im Besonderen von einem steten Anstieg der Besucherzahlen aus Deutschland - allein im vergangenen Jahr kamen 150.000 deutsche Touristen in das Land und damit zwanzig Prozent mehr als im Vorjahr. Zudem kündigte er an, dass EU-Bürger ab dem 1. April visa-frei nach Sri Lanka reisen können. 

Des Weiteren gab Amaratunga stolz bekannt, dass Sri Lanka vom Reiseführer Lonely Planet zum besten Reiseland 2019 gekürt wurde und berichtete zugleich von zahlreichen Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur sowohl hinsichtlich des internationalen und der nationalen Flughäfen als auch des Baus mehrerer Autobahnen.

Ein neuer Film im Rahmen der Kampagne „So Sri Lanka“, die anlässlich der ITB Berlin weltweit lanciert wurde, konzentriert sich auf den „Way of Life“ der Insel genauso wie auf deren Vielfalt in Flora und Fauna, Landschaft, Kulinarik sowie in ihrem kulturellen und religiösen Erbe mit sechs UNESCO-Weltkulturerbestätten.

Katharina Wilhelm

www.srilanka.travel

Halle 5.2. / Stand 119

Pressekontakt: Axel Kaus

E-Mail: akaus@kaus.net

Tel.: +49(0)5118998900

 

 

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter