Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Tennis, Biochemie und die UN Konferenz für nachhaltige Stadtentwicklung in Ecuador

Quito Tourismo

Quito Turismo präsentiert sich vom 4. bis 6. März auf der ITB Berlin. Mit Journalisten, Reisebloggern und Reiseveranstaltern will Maria José Garzón, die Marketingdirektorin, gemeinsame Projekte für das kommende Jahr anstoßen und die strategische Ausrichtung für 2015 kommunizieren. So positioniert sich Quito in diesem Jahr weiterhin als Austragungsort für internationale Großveranstaltungen. Bereits im Januar präsentierte sich die Stadt im Rahmen der Ecuador Open Quito, dem lateinamerikanischen Turnier der ATP World Tour 250, der Sportwelt. Im September findet der 22. Lateinamerikanische Kongress für klinische Biochemie in der Andenmetropole statt und für 2016 steht die UN Konferenz für nachhaltige Stadtentwicklung, besser bekannt als Habitat III, auf der Agenda.
Weitere wichtige Themen im laufenden Jahr sind das gastronomische sowie das kulturelle Erbe der Stadt, die stetige Weiterentwicklung der touristischen Infrastruktur, insbesondere des Hotelangebots, und die Parroquías, Gemeinden im Umland, die Raum für Aktivitäten in freier Natur und einen Einblick in Ecuadors einzigartige biologische Vielfalt bieten.
Das Jahr 2015 steht für Quito im Zeichen der World Travel Awards: nachdem die Stadt im Vorjahr bereits zum zweiten Mal in Folge den Titel als „beste Destination Südamerikas“ erhielt, ist Quito nun erneut nominiert. Im Falle einer Wiederwahl hat Ecuadors Hauptstadt damit die Chance auf den Titel als „beste Destination weltweit“. Zu den für 2015 geplanten Aktivitäten zählen unter anderem Presse- und Bloggerreisen, Kooperationen mit Reiseveranstaltern, Gastronomieevents und digitale Kampagnen, insbesondere in den sozialen Netzwerken.

Foto: La Mitad del Mundo, (span.: Die Mitte der Welt), Äquatormonument in San Antonio de Pichincha bei Quito, ©Quito Turismo

www.quito.com.ec
Halle 1.1/107
Ansprechpartnerin: Isabell Böck
Tel: 0175-2768033
E-Mail: isabell@fame-creativelab.com
 

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter