Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Visit Malaysia 2020 – Lonely Planet’s Top Place 2019?

Mit nachhaltigem Tourismus, seinen multikulturellen und faszinierenden Natur-Attraktionen sowie den aufstrebenden Segmenten Urlaub bei Einheimischen (home stay) und Health Care wirbt Tourism Malaysia auf der ITB Berlin 2019 um die westeuropäischen Märkte. Seit 47 Jahren (!) ist das Land mit dem Claim „truly Asia“ Aussteller auf der weltgrößten Tourismusmesse, „wir sind gemeinsam gewachsen“, sagt Generaldirektor Datuk Musa HJ. Yusof auf der ITB-Pressekonferenz. Malaysias Botschafterin Datin Sarah Al Bakri Devadason stellte in einer schriftlichen Erklärung klar, dass „bei Einreise nicht nach sexueller Orientierung oder Religion gefragt wird, Malaysia jedoch mit einigen Ländern keine diplomatischen Beziehungen unterhält, wodurch es zu Einschränkungen kommen kann.“ Ihr Land mit der friedlich lebenden ethnischen und religiösen Vielfalt der Kulturen freue sich über „alle Besucher und lade Reisende ein, sich selbst ein Bild über die Offenheit und das Miteinander der Kulturen und Religionen zu machen.“  

Bei der Präsentation der ehrgeizigen Vision „Visit Malaysia 2020“ wurde Datuk Musa HJ. Yusof unterstützt von Chairman Datuk Ahmad Shah Hussein und dem General Manager Airlines Marketing der Airports Malaysia, Mr Mohd Sallauddin Mohd Shah. Als offizielles Partnerland der ITB 2019 bündelt Malaysia seine Kräfte und will in zwei Jahren 30 Millionen Touristen ins Land holen. Die Zahlen von 2018 stimmen optimistisch, über 25,8 Millionen Gäste bereisten unter anderem die Küsten und Tauchparadiese, die UNESCO-Weltkulturerbe-Städte Melaka und Penang, die Handelsstätte an der Straße von Melaka zwischen West und Ost und die UNESCO-geschützten Naturreservate mit dem ältesten Regenwald der Welt. Neben der Weltmetropole Kuala Lumpur sind der benachbarte Bundesstaat Selangor und die künstlich geplante Vorzeigestadt der Zukunft, die Verwaltungsstadt Putrajaya, am meisten besucht. Allein Deutschland verzeichnete mit 128.895 Besuchern einen Zuwachs von 17,4 Prozent. Die deutsche Fluggesellschaft Condor operiert mit ihrem Direktflug Frankfurt-Kuala Lumpur im November 2018 vom Start weg erfolgreich mit einer Auslastung von 90 Prozent. 42 Prozent der Fluggäste kommen mit internationalen Carriern ins Land. 11 neue Airlines u.a. aus Indien, China, Australien und dem Mittleren Osten von derzeit 39 Fluggesellschaften konnte der General Manager Airlines Marketing von Airports Malaysia im letzten Jahr begrüßen. Auf dem Malaysia-Pavilon in Halle 26 sind 136 Teilnehmer von 83 Organisationen, die Tourismusorganisationen von elf Bundesstaaten, 32 Reiseveranstalter, 30 Hotels und Resort und acht Tourismus Service Anbieter vor Ort, um Geschäftskontakte aufzubauen und zu vertiefen. Chairman Datuk Ahmad Shah Hussein  setzt auf Business Investments. „Wir hoffen, dass unsere Präsenz Investoren ermutigt, Malaysia als idealen Partner für Expansion und touristisches Wachstum anzusehen.“ Angestrebt werden Partnerschaften mit Reiseveranstaltern und Airlines zur besseren Anbindung von Langstreckenflügen aus wichtigen Hubs. Ziel ist, Malaysia in der Branche als Reiseziel zu etablieren, das „jeder auf der Liste haben sollte als ultimative Destination für unternehmungslustige Reisende“, erklärt der Generaldirektor von Tourism Malaysia und sieht Malaysia „als Top-Ziel von Lonely Planet 2019, 2020 und darüber hinaus.“

Sabine Neumann, Redaktionsbüro Schwarz

www.tourism.gov.my

www.tourismmalaysia.de (B2B)

www.malaysia.travel (B2C)

Halle 26, Stand 117

Tourism Malaysia/ Malaysia Tourist Promotion Board, Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 460923420

Pressekontakt Deutschland, Österreich: Katja Hasselkus PR

Tel.: +49 (0)6196 56140-0

Mobil: +49 (0)177 3287716

 

Girls Nike Air Force 1 Shadow White Sail Stone Atomic Pink CZ8107-100 – Buy Best Price Adidas&Nike Sport Sneakers

ITB Berlin auf Facebook

ITB Berlin auf Twitter